Berlin

Tilman Birrs Berlin – zwischen Schrulligkeit, Absurditäten und Hauptstadt-Liebe

Tilman Birrs Berlin – zwischen Schrulligkeit, Absurditäten und Hauptstadt-Liebe

Klar, Berlin ist Hauptstadt. Nicht schön, nur schön pleite. Und wie der ehemalige Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit einmal sagte, „arm, aber sexy“. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Auch nicht darüber, dass die Millionenstadt an der Spree durchaus schöne Ecke hat. Der Rest fällt wohl eher unter die Kategorie „interessant“. Und doch ist Berlin Deutschlands […]

Von 27. September 2016 Mehr →
Perfekt für ein Wochenende: Stippvisite in Berlin

Perfekt für ein Wochenende: Stippvisite in Berlin

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“ – Was Tausende von Fußballfans im Laufe einer Saison während der DFB-Pokalspiele skandieren, ist mehr als nur ein Schlachtruf. Für die Fans und ihren Verein ist Berlin ein Synonym für einen möglichen Erfolg im prestigeträchtigen Pokalwettbewerb. Denn das Endspiel wird traditionell in der deutschen Hauptstadt ausgetragen. Aber auch sonst […]

Von 24. September 2016 Mehr →
Städtetrip mal anders: Mit dem Stift von Punkt zu Punkt durch Berlin und London

Städtetrip mal anders: Mit dem Stift von Punkt zu Punkt durch Berlin und London

Was Kinder schon seit Generationen lieben, kann sich auch für Erwachsene als großer Spaß erweisen: Zahlen in nummerischer Reihenfolge mit einem Stift strichweise zu verbinden und gespannt darauf zu warten, was für ein komplettes Bild am Ende zu sehen sein wird. Eine Idee, die nun von Kunsthistorikerin, Autorin und Illustratorin Agata Mazur gemeinsam mit der Fotografin, Grafikdesignerin und Illustratorin […]

Von 5. April 2016 Mehr →
Wintervergnügen am Potsdamer Platz in Berlin

Wintervergnügen am Potsdamer Platz in Berlin

Die 12. Winterwelt am Potsdamer Platz in Berlin öffnet am 31. Oktober 2015. Mit mehr als 2,7 Millionen Besuchern im vergangenen Jahr und einem abwechslungsreichen Mix aus Rodeln, Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen und kulinarischen Genüssen gehört die Winterwelt am geschichtsträchtigen Platz im Herzen Berlins zu den populärsten Winterveranstaltungen der Hauptstadt . Von Samstag, 31. Oktober 2015 […]

Von 25. Oktober 2015 Mehr →
Spannende Berliner Zeitreise dank QR-Pflasterstein

Spannende Berliner Zeitreise dank QR-Pflasterstein

Am Potsdamer Platz in Berlin wurde nun direkt vor dem Tower der Deutschen Bahn ein riesiger QR Cobble verlegt. Der digitale Pflasterstein lädt Touristen und Besucher ab sofort zu einer interaktiven Zeitreise auf dem historischen Platz ein. „Durch die geschichtsträchtigen Panoramabilder wird heute eine interaktive Zeitreise ermöglicht. Gleichzeitig wird der Moment geschrieben, der die jahrzehntelange Entwicklung dieses […]

Von 17. September 2015 Mehr →
Zwei Gründe für Filmfans, im Februar nach Berlin zu reisen: Berlinale und Independent Film Festival

Zwei Gründe für Filmfans, im Februar nach Berlin zu reisen: Berlinale und Independent Film Festival

Bald ist es wieder soweit: der Goldene Bär ist auf Hochglanz poliert und der Ehrenbär wartet auch schon sehnsüchtig auf seinen großen Tag. Natürlich wird hier nicht vom nächsten Zoobesuch berichtet, sondern von dem Berliner Ereignis schlechthin: die Berlinale steht in den Startlöchern und erwartet, wie jedes Jahr, rund 300.000 Besucher. Vom 5. bis 15. […]

Von 30. Januar 2015 Mehr →
Berliner Zahlenspiele (nicht) nur für Angeber

Berliner Zahlenspiele (nicht) nur für Angeber

Dass Berlin die größte und bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands ist, dürfte so ziemlich jedem bekannt sein. Auch dass die Stadt lange geteilt war. Und dass die Millionenmetropole an der Spree immer eine Reise wert ist, sowieso. Doch die Hauptstadt hat abseits der beliebten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auch noch viel Überraschendes zu bieten. Nachstehend einige Zahlen und […]

Von 18. Januar 2015 Mehr →
Hohenschönhausen – die dunkle Seite Ost-Berlins

Hohenschönhausen – die dunkle Seite Ost-Berlins

Schon die Anfahrt wirkt wie eine Reise in die Vergangenheit. Vorbei an schier unzähligen Plattenbausiedlungen führt der Weg in den Berliner Stadtteil Hohenschönhausen zur ehemaligen Untersuchungshaftanstalt des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). Das von hohen Sicherheitszäunen umgebene Gefängnis in dem früheren Sperrbezirk im Osten der Hauptstadt steht für die 44-jährige Geschichte politischer Verfolgung in der Sowjetischen […]

Von 13. Januar 2015 Mehr →
Berlin – ein Vierteljahrhundert nach dem Mauerfall

Berlin – ein Vierteljahrhundert nach dem Mauerfall

25 Jahre nach dem Fall der Mauer hat sich Berlin als Kulturmetropole etabliert, die in einem Atemzug mit New York, London und Paris genannt wird. Die Mischung aus Hoch- und Subkultur, Zeitgeschichte und Entertainment kreieren ein neues Image und liefern die Geschichten für den Mythos Berlin. Künstler aus aller Welt wurden nach 1989 von den […]

Von 24. September 2014 Mehr →
Geschichte mit Pinselstrich veredelt: Berliner Mauer zum Bemalen

Geschichte mit Pinselstrich veredelt: Berliner Mauer zum Bemalen

Am 13. August jährte sich der Bau der Berliner Mauer zum 53. Mal. Sie teilte für 28 Jahre Berlin in zwei Teile. Sie trennte Nachbarn, Kollegen, Freunde, Paare und Familien voneinander. Seit dem 9. November 1989 wächst Berlin wieder zusammen und die Mauerteile verloren ihren Zweck. Die Berliner Mauer wurde abgebaut, ihre Einzelteile gelangten als […]

Von 14. August 2014 Mehr →
Die Siedlungen der Berliner Moderne: Die Hufeisensiedlung und das Taute Heim

Die Siedlungen der Berliner Moderne: Die Hufeisensiedlung und das Taute Heim

„Tautes Heim“ im Süden Berlins ist Architektur- und Designgeschichte zum Anfassen: Das denkmalgeschützte Haus ist Teil der 1925-1933 von Bruno Taut geplanten Hufeisensiedlung, die 2008 gemeinsam mit fünf anderen Siedlungen – der Gartenstadt Falkenberg, der Wohnsiedlung Carl-Legien, der Weißen Stadt in Reinickendorf, der Siedlung am Schillerpark und der Siemensstadt im Wedding – zum UNESCO-Welterbe der „Siedlungen der Berliner […]

Von 2. Juli 2014 Mehr →
Alltagsphänomene links und rechts der Mauer – Panometer zeigt fiktiven Tag im geteilten Berlin

Alltagsphänomene links und rechts der Mauer – Panometer zeigt fiktiven Tag im geteilten Berlin

Am wohl berühmtesten Grenzübergang der Welt, dem Checkpoint Charlie, veranstalten zwei als amerikanische Soldaten verkleidete junge Männer ein wenig Mickey-Mouse-Theater für Touristen. Gegen ein kleines Entgelt lassen sie sich bereitwillig fotografieren und nehmen die Besucher aus aller Welt für einen unvergesslichen Schnappschuss an einem der geschichtsträchtigsten Orte von Berlin in ihre Mitte. An den umliegenden […]

Von 22. März 2014 Mehr →
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de