Frankreich

Asisi setzt Kathedrale von Monet in Rouen in Szene

Asisi setzt Kathedrale von Monet in Rouen in Szene

Ein neues 360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi feiert ab 4. Juli 2020 seine Weltpremiere in Rouen in Frankreich: „Die Kathedrale von Monet – Die Hoffnung der Moderne“ wird als Highlight vom diesjährigen Normandie Impressionisme bis weit in das Jahr 2021 in der Ausstellungslocation Panorama XXL zu erleben sein. Mit dem 32 Meter hohen und über 100 […]

Von 3. Juli 2020 Mehr →
Aude – Radeln in Frankreichs mediterraner Natur

Aude – Radeln in Frankreichs mediterraner Natur

Die Landschaften der Aude in der französischen Region Occitanie gleichen einem wahren Mosaik. Es wird von den Pyrenäen bis zur Mündung bei Narbonne von dem Fluss Aude durchquert, dem es seinen Namen verdankt. Dazwischen erheben sich die wilden Höhenzüge der Corbières und das Minervois mit bekannten Weinlagen. Hinter den Stränden reihen sich Lagunenseen mit einer […]

Von 18. Mai 2020 Mehr →
Die Pyrenäen als besonderer Erlebnisraum

Die Pyrenäen als besonderer Erlebnisraum

Von den (Hoch-) Pyrenäen bis zum Mittelmeer erstreckt sich das Grenzgebirge zwischen Frankreich und Spanien in den Departements Hautes-Pyrénées, Haute-Garonne, Ariège und Pyrénées Orientales. Es sind grandiose Landstriche mit majestätischen Gipfeln, einer vielerorts noch gepflegten Weidewirtschaft, geschützter Natur, großartigen Sehenswürdigkeiten und zahlreichen Thermalbädern. Ob touristische Highlights oder weniger Bekanntes wie der Almauftrieb der Mérenspferde oder […]

Von 6. Mai 2020 Mehr →
Naturpark Vercors – unterwegs auf Themenwegen

Naturpark Vercors – unterwegs auf Themenwegen

Wenn der Weg das Ziel ist, dann sollte man Themenwege beschreiten und der Vercors hat davon einige auf Lager. Um das Vercors völlig motorlos zu erkunden, bietet die Region in den französischen Alpen vor allem Familien und sogar gehbehinderten Personen eine Vielzhal an Wegen an. Auf dem Netz der ViaVercors bewegen sich Entdecker zu Fuß, […]

Von 4. Mai 2020 Mehr →
Entschleunigung an Wasserläufen in Lothringen

Entschleunigung an Wasserläufen in Lothringen

Natürliche Reisewege führen an Flüssen und Kanälen entlang. Wer Entdeckungen im Rhythmus der Natur liebt, ist in Lothringen goldrichtig. Hier folgt man den Wasserläufen per Rad oder Hobbykapitäne lichten die Anker für eine Hausboottour. Wer mit Navigation nichts am Hut hat, genießt das Wasser bei einer Besichtigungstour oder lässt sich von ihm in den Schlaf […]

Von 14. April 2020 Mehr →
Aube en Champagne vom Kanapee aus erleben

Aube en Champagne vom Kanapee aus erleben

Das französische Departement Aube en Champagne lässt sich bequem von zuhause vom Sofa entdecken. Drei Möglichkeiten gibt es: im guten, alten Kopf-Kino beim Lesen eines Reiseberichtes, virtuell mit eigener Steuerung oder beim Anschauen von kleinen Filmen. Auf Erkundungstour durch die Aube en Champagne Zahlreiche, überdimensionale, touristische Hinweisschilder fallen an der Autobahn in der Aube en […]

Von 11. April 2020 Mehr →
Das etwas andere Wintermärchen im Vercors

Das etwas andere Wintermärchen im Vercors

Mit dem größten Naturreservat Frankreichs auf über 17.000 Hektar Fläche, bietet das Vercors unberührte Landschaften. Die „Hauts Plateaux du Vercors“ laden im Winter zum Schneeschuhlaufen, Skitouren oder auch zu Ausflügen mit Schlittenhunden ein. Wer Mehrtagestouren einplant, übernachtet in der Schutzhütte oder im Biwak. Wer die Winterferien im Vercors plant, macht Wintersport im Verbund mit der […]

Von 18. Dezember 2019 Mehr →
Sankt Nikolaus prägt Lothringer Weihnachtszeit

Sankt Nikolaus prägt Lothringer Weihnachtszeit

Bei den Weihnachtstraditionen in Lothringen nimmt Sankt Nikolaus einen besonderen Platz ein. Das liegt an einer Reliquie die ein lothringischer Adliger im 11. Jahrhundert heimbrachte. Um den Reliquar angemessen unterzubringen, lässt er in seinem Heimatort, Port, eine Kirche bauen. Bald entwickelt sich das Städtchen, neu in Saint-Nicolas de Port unbenannt, zum Wallfahrtsort. Dank der Präsenz […]

Von 19. November 2019 Mehr →
Gibt es in Troyes mehr Heilige als anderswo?

Gibt es in Troyes mehr Heilige als anderswo?

„Was macht man in Troyes? Man läutet“ – dieses alte französische Sprichwort kommt nicht von ungefähr, gibt es in der historischen Hauptstadt der Champagne doch neun denkmalgeschützte Kirchen von der Gotik bis zum 20. Jahrhundert und auch eine Kathedrale. Zudem ist Troyes von einem wahren Ring von Schutzpatronen umgeben. Allein 19 kleine Städte und Dörfer […]

Von 13. November 2019 Mehr →
Neuer Reisefüher: Straßburg entdecken

Neuer Reisefüher: Straßburg entdecken

Getreu dem Motto „Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich“ laden Antje und Gunther Schwab in ihrem neu erschienen Reiseführer Straßburg MM-City gleich zu sieben Touren durch die Europahauptstadt ein. Auf 200 Seiten stellt das Autorenduo die charmante elsässische Metropole kenntnis- und faktenreich vor. Und schnell wird klar, dass es zwischen dem berühmten […]

Von 12. Oktober 2019 Mehr →
Nevers – kleine Perle in Burgund-Franche-Comté

Nevers – kleine Perle in Burgund-Franche-Comté

Die französische Region Burgund-Franche-Comté ist berühmt für ihr Kulturerbe. Vézelay, Cluny, Arc-et-Senans sind klingende Namen. Neun Stätten gehören zum UNESCO-Welterbe. In ihrem Schatten finden sich eine Reihe von kleinen Orten und Städten, die druchaus einen Besuch wert sind. Zu diesen gehört unbedingt das charmante Nevers. Die 33000-Seelen-Gemeinde liegt am Ufer der Loire, etwa 250 Kilometer […]

Von 14. August 2019 Mehr →
Vier ultimative Wanderungen im Vercors

Vier ultimative Wanderungen im Vercors

Um den Vercors in den franzöischen Alpen aus all seinen Perspektiven zu erleben, empfiehlt sich Wanderern die vier Ecken des Alpenmassivs zu erwandern. Im „Trièves-Tal“, im südöstlichen Teil, erklimmt man den „Grand Veymont“ auf 2.341 Meter über dem Meeresspiegl. Von hier aus gewinnen Schaulustige den Überblick übers Tal im Osten und den „Hauts-Plateaux du Vercors“ […]

Von 26. Juli 2019 Mehr →