Island

Naturwunder wird drittes Welterbe in Island

Naturwunder wird drittes Welterbe in Island

Ab sofort zählt Island den Nationalpark Vatnajökull zum UNESCO-Welterbe. Das Gletschergebiet ist bereits die dritte Welterbestätte in Island und die erste auf der nordischen Insel, die aufgrund ihrer ursprünglichen Natur aus den elementaren Kräften ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2004 schaffte es der Nationalpark Thingvellir als erste Stätte Islands auf die Liste des Welterbes, gefolgt von […]

Von 18. Juli 2019 Mehr →
Der Lagarfljótswurm – Nessis isländischer Bruder

Der Lagarfljótswurm – Nessis isländischer Bruder

Das Wasser des Lagarfljót in Island sieht nicht gerade einladend aus. Trüb und kalt schwappt es ans Ufer des Sees. Vielleicht ist das der Grund, warum viele Einwohner seit Generationen davon überzeugt sind, dass hier ein Ungeheuer zuhause ist, der Lagarfljótswurm. Bereits im Jahre 1345 ist Islands Antwort auf das weltberühmte Monster am schottischen Loch […]

Von 2. Juli 2019 Mehr →
Arctic Coast Way: Islands spektakuläre Küstenroute

Arctic Coast Way: Islands spektakuläre Küstenroute

Der Arctic Coast Way im Norden von Island zählt ohne Frage zu den spannendsten neuen Reisezielen des Jahres. 900 Kilometer lang schlängelt sich die Route durch die faszinierenden Küstenlandschaften Nordislands. Mystische Fjorde und raue Steilküsten: Es sind gewaltige Panoramen, die Reisenden auf ihrem Roadtrip begegnen. Die Strecke verbindet sechs ursprüngliche Halbinseln, die mit schwarzen Sandstränden […]

Von 30. Mai 2019 Mehr →
„Skál“ im Nordatlantik: 30. Bierjubiläum in Island

„Skál“ im Nordatlantik: 30. Bierjubiläum in Island

Erst vor 30 Jahren ist das Verbot von Bier in Island aufgehoben worden. Seitdem haben die Isländer viel Freude an dessen Genuss gefunden. Stets am 1. März feiert der Inselstaat nun den Bjórdagurinn, den Tag des Bieres. Im diesjährigen Jubiläumsjahr finden in allen sieben Regionen Islands Feierlichkeiten rund um das Bier und die Braukunst statt. […]

Von 22. Februar 2019 Mehr →
Island: Hot Tubs und Naturpools unterm Nordlicht

Island: Hot Tubs und Naturpools unterm Nordlicht

Von naturgeschaffenen „Badelöchern“ über öffentliche Schwimmbäder bis zu modernen Spas und futuristischen Floating-Kapseln: Unzählige Badeeinrichtungen laden im isländischen Winter dazu ein, die wohltuende Wirkung des sprudelnden Thermalwassers zu genießen. Bademöglichkeiten finden sich in allen sieben Regionen Islands und sind in der dunklen Jahreszeit besonders reizvoll, wenn die Nordlichter am Himmel über den Outdoor-Pools tanzen. Der […]

Von 14. Dezember 2018 Mehr →
Island: Ein Schwur für die Natur

Island: Ein Schwur für die Natur

Nach dem erfolgreichen Start der Kampagne „The Icelandic Pledge“ – der „Isländische Schwur“ 2017 für verantwortungsvolles Reisen mit mehr als 30.000 Menschen aus insgesamt 100 Ländern können Island-Reisende nun ab sofort den „offiziellen Eid“ nach ihrer Ankunft am Flughafen Keflavík leisten. Hierfür wurde ein Automat errichtet, an dem die Besucher den Schwur lesen und sich […]

Von 12. Juli 2018 Mehr →
Neu in Island: Tomatenbier aus dem Gewächshaus

Neu in Island: Tomatenbier aus dem Gewächshaus

„Farm-to-glass“: Auf der Farm Friðheimar in im Süden von Island wird in Gewächshäusern, die mit Geothermie betrieben werden, täglich rund eine Tonne Tomaten geerntet. Jetzt produziert das Team von Friðheimar in Zusammenarbeit mit der Brauerei Ægisgarður als erster Anbieter in Island auch Tomatenbier, das im eigenen Restaurant direkt im Gewächshaus serviert wird. Das leichte, sommerliche […]

Von 24. Mai 2018 Mehr →
Festival zur Rückkehr des Lichts nach dem Winter: „Art in Light“ im ostisländischen Seydisfjordur

Festival zur Rückkehr des Lichts nach dem Winter: „Art in Light“ im ostisländischen Seydisfjordur

Vier Monate lang liegt das ostisländische Seydisfjordur im Schatten. Erst Mitte Februar klettern wieder die ersten Sonnenstrahlen über die Hügel des Fjordstädtchens. Dann zelebrieren die Einwohner die Rückkehr des Lichts mit einer außergewöhnlichen Kunstaktion: Das internationale Lichtkunstfestival „Art in Light“ findet erst zum dritten Mal statt und steht am 16. und 17. Februar 2018 ganz […]

Von 6. Februar 2018 Mehr →
Island kulinarisch: Schafskopfmahl + Haifischstücke

Island kulinarisch: Schafskopfmahl + Haifischstücke

Zu den landetypischen Speisen in Island gehört Svið, ein Schafskopf, der zunächst geräuchert und dann gekocht wird. Neben den zarten Bäckchen gelten vor allem die Schafsaugen als besondere Delikatesse. Hier heißt es also nicht (unbedingt), das Auge ist mit, sondern das Auge wird mit gegessen – was zugegebenermaßen doch einiges an Überwindung erfordert. Gleiches gilt […]

Von 8. Januar 2018 Mehr →
Reykjavík – erste Food Hall in Island eröffnet

Reykjavík – erste Food Hall in Island eröffnet

Im Osten der isländischen Hauptstadt Reykjavík hat mit Hlemmur Mathöll die erste Food Hall des Landes eröffnet: Inspiriert von den traditionellen Markthallen Europas befinden sich nun Lebensmittelgeschäfte und Restaurants in den Gebäuden des ehemaligen Busbahnhofs gleichen Namens. Bisher war dieser Teil der Stadt vor allem als Treffpunkt der Punkbewegung in den 1980er Jahren bekannt. Von […]

Von 11. Oktober 2017 Mehr →
Einblick in eine kuriose isländische Wohnhöhle

Einblick in eine kuriose isländische Wohnhöhle

Geschichtsinteressiierte können in Laugarvatn im Süden von Island nun zurück in eine Zeit vor über 100 Jahren reisen: Während einer Tour durch den Nachbau einer kleinen Wohnhöhle veranschaulicht ein geschichtsgetreu gekleideter Guide den Gästen das außergewöhnliche Leben der sogenannten „Cave People“. Ausgedehnte grüne Weideflächen und schroffe Berggipfel bilden die malerische Kulisse. Zu Beginn des 20. […]

Von 27. August 2017 Mehr →
Humor auf die nordische Art: Oh, diese Isländer!

Humor auf die nordische Art: Oh, diese Isländer!

Von Elfen, Walbier und badenden Präsidentinnen: So sind die Isländer wirklich Spätestens seit ihrem sympathischen Auftritt bei der Fußball-EM 2016 gehören die Isländer wohl zu den beliebtesten Völkern Europas. Doch besonders viel wissen die meisten von uns nicht über die Menschen auf der weit abgelegenen Insel – außer dass sie (angeblich) an Elfen und Trolle […]

Von 5. Juni 2017 Mehr →