Martinique

Martinique – Inselhopping mit karibischem Flair

Martinique – Inselhopping mit karibischem Flair

Die französische Überseeregion Martinique ist als Blumeninsel bekannt – doch die wenigsten wissen, dass es sich bei dem Eiland eigentlich um einen Archipel handelt. Vor der Hauptinsel, insbesondere an der atlantischen Meeresküste Martiniques, liegen rund 20 kleine Inselchen, sogenannte Îlets, die Besucher im Rahmen von Tagesausflügen oder nur für ein paar Stunden erkunden können. Die […]

Von 2. Februar 2019 Mehr →
Tombolo und andere Phänomene auf Martinique

Tombolo und andere Phänomene auf Martinique

Der Begriff Tombolo stammt ursprünglich aus dem Italienischen und beschreibt einen Sandstreifen, der zwei Landmassen über eine Wasserfläche miteinander verbindet. Eine der berühmtesten Tombolos findet sich in der Normandie; dank ihm erreichen Besucher den Mont Saint-Michel trockenen Fußes. Aber auch die französische Überseeregion Martinique darf das Naturphänomen ihr Eigen nennen: Vor der Küste von Sainte-Marie […]

Von 29. Mai 2018 Mehr →
Martinique – Traumstrände so weit das Auge reicht

Martinique – Traumstrände so weit das Auge reicht

Die französische Karibikinsel Martinique besitzt erstklassige, sehr unterschiedliche Strände: Im Norden zeigt der Sand einen dunklen, silbernen Schimmer, während er im Süden erstaunliche Schattierungen in allen Weißnuancen annimmt und sich kilometerlang vorbei an einigen Kokospalmen hinzieht. Überall ist das Wasser glasklar. Die Strände der Anse Couleuvre, Diamant, Anse Trabaud, der Fonds Blancs, der Anse Noire […]

Von 23. Januar 2012 Mehr →