Belgien

Wandern auf der Spur der Trappistenbiere

Wandern auf der Spur der Trappistenbiere

Bierliebhabern und Wanderern bietet die Wallonie seit 2017 einen 290 Kilometer langen Weg von Trappistenabtei zu Trappistenabtei – auf den Spuren der bekanntesten belgischen Biere. Der GR-Fernwanderweg verbindet die drei Trappistenbrauereien Orval, Rochefort und Chimay. Der Abschnitt zwischen Orval und Rochefort ist 116 Kilometer lang, der zwischen Rochefort und Chimay 174 Kilometer. Die drei Trappistenabteien […]

Von 12. Mai 2018 Mehr →
Belgien: Museums-Kleinode in Wallonisch-Brabant

Belgien: Museums-Kleinode in Wallonisch-Brabant

Gleich drei empfehlenswerte Kleinode der wallonischen Museumslandschaft liegen in der belgischen Provinz Wallonisch-Brabant südlich von Brüssel: die Fondation Folon im Schlosspark La Hulpe sowie das Hergé-Museum und das Musée L in der Universitätsstadt Louvain-la-Neuve. Im Reich von „Tim und Struppi“ In der Universitätsstadt Louvain-la-Neuve liegt das nicht nur architektonisch reizvolle Hergé-Museum vom französischen Architekten Christian […]

Von 8. Mai 2018 Mehr →
Kunst im Fluss bei der Triennale Brügge

Kunst im Fluss bei der Triennale Brügge

Bei der Triennale Brügge verwandelt sich das historische Zentrum der malerischen Stadt im belgischen Flandern vom 5. Mai bis 16. September 2018 wieder in einen Parcours für zeitgenössische Kunst und Architektur. Die Installationen, Skulpturen, Video- und anderen Medieninstallationen unter dem Motto „Liquid City“ werden teilweise auf den Wasserflächen von Brügge in Szene gesetzt, so etwa […]

Von 24. April 2018 Mehr →
Königliche Gewächshäuser öffnen ihre Pforten

Königliche Gewächshäuser öffnen ihre Pforten

Mit ihren 14.000 Quadratmetern gehören die Königlichen Gewächshäuser im Norden von Brüssel zu den größten der Welt. Ein Mal im Jahr ist die „Gläserne Stadt“ im Stadtteil Laeken mit ihren unzähligen Blumen und Palmen für wenige Wochen für die Öffentlichkeit zugänglich. Vom 20. April bis 11. Mai erhalten Besucher wieder Einlass in den großen Park […]

Von 9. April 2018 Mehr →
Wedeln statt Karneval: Skivergnügen in Ostbelgien

Wedeln statt Karneval: Skivergnügen in Ostbelgien

Kurz vor Beginn der Karnevalsferien dürfen sich die Gäste auf Wintersport in Ostbelgien freuen. Momentan sind einige Skizentren in den höheren Lagen bereits geöffnet, weitere Anbieter wie etwa die Alpinskipiste von Ovifat hoffen auf weiteren Schneefall und möchten spätestens ab dem Wochenende ihre Anlage öffnen. Laut dem Schneelagebericht unter www.winter-ostbelgien.be sind momentan die Zentren in […]

Von 9. Februar 2018 Mehr →
Nippes und Nobles: Antik- und Trödelmärkte in der Wallonie

Nippes und Nobles: Antik- und Trödelmärkte in der Wallonie

Belgien ist ein Trödelmarktland. Seit 1979 ermöglicht ein Gesetz auch Privatleuten, überflüssigen Haushalt zu veräußern. Speicher wurden entrümpelt, Gebrauchtes zusammengetragen und überall im Lande preisgünstig auf Trödelmärkten verkauft. Händler aus den umliegenden Ländern fanden sich ein und bereicherten die Märkte mit ihren Waren, es entwickelte sich eine rege Flohmarktkultur, die bis heute anhält. In fast […]

Von 5. Februar 2018 Mehr →
Weihnachtsbier Festival lockt nach Belgien

Weihnachtsbier Festival lockt nach Belgien

Belgien ist berühmt für seine Bierkultur und Biervielfalt. Kein Wunder, dass es hier auch spezielle Weihnachtsbiere oder sogar ein eigenes Festival dazu gibt. Vom 16. bis 17. Dezember 2017 werden auf dem Weihnachtsbierfestival in dem kleinen Ort Essen in Flandern, 35 Kilometer nördlich von Antwerpen, wieder rund 150 Sorten belgischer Weihnachts- und Winterbiere zum Probieren […]

Von 13. Dezember 2017 Mehr →
Winzig und malerisch: Durbuy – die kleinste Stadt in Belgien

Winzig und malerisch: Durbuy – die kleinste Stadt in Belgien

So sehen Genießer aus. Er trägt einen Strohhut, ein helles Jacket, ein blaues Hemd, und eine beige Hose. Sie hat sich für Kork-Plateauschuhe, eine elegante rote Bluse und eine weiße Hose entschieden. Es ist 14 Uhr. Das ältere, offensichtlich gut situierte Pärchen sitzt auf der Terrasse im Le Grand Cafe am Place aux foires inmitten […]

Von 12. August 2017 Mehr →
Umzug des goldenen Baumes lockt nach Brügge

Umzug des goldenen Baumes lockt nach Brügge

Es ist ein buntes Spektakel, das nur alle fünf Jahre in einer der wohl schönsten Städte Belgiens stattfindet. Beim Gouden Boomstoet, dem Festumzug des Goldenen Baumes, ziehen am 19. und 20. August 2017 jeweils ab 15 Uhr wieder Riesen, Tiere, Festwagen und 1700 farbenfroh herausgeputzte Statisten durch die Straßen von Brügge in der belgischen Provinz […]

Von 7. August 2017 Mehr →
Gigantisches Sandskulpturenfestival in Oostende

Gigantisches Sandskulpturenfestival in Oostende

Ob die Schöne und das Biest, Micky Maus oder die Eiskönigin – 150 überdimensionale Stars aus Disney-, Pixar-, Marvel- oder Star Wars-Filmen zieren beim weltgrößten Sandskulpturen-Festival der Welt vom 24. Juni bis 10. September den „Großen Strand“ im belgischen Oostende. Mehr als 240 Lastwagen-Ladungen Sand, jede Menge Wasser und einen ganzen Monat Zeit benötigen die rund […]

Von 17. Juni 2017 Mehr →
Huldigung des Welterbes: Biermonat in Leuven

Huldigung des Welterbes: Biermonat in Leuven

Einen triftigen Grund zum Anstoßen hatten die belgischen Bierfreunde bereits Anfang Dezember 2016: Der Gerstensaft aus unserem Nachbarland gehört seitdem zum immateriellen Welterbe der UNESCO. Viele weitere Anlässe folgen vom 21. April bis zum 5. Juni, wenn der großzügig ausgelegte Leuvener Biermonat seinen Lauf nimmt. Nach dem Auftakt mit den „Beer Bites“ am Eröffnungstag, folgt […]

Von 6. April 2017 Mehr →
Manneken Pis – der Dauerpinkler mit Kultstatus

Manneken Pis – der Dauerpinkler mit Kultstatus

Ungeniert ist er. Normalerweise würde (ein) Mann sich dezent Richtung Hausecke oder Baum drehen, um in aller Öffentlichkeit dem Ruf der Natur zu folgen. Er hingegen stellt sich so, dass jeder sein bestes Stück sehen kann, während er fröhlich vor sich hin pieselt. Und niemand scheint daran Anstoß zu nehmen. Im Gegenteil, die Passanten finden […]

Von 8. März 2017 Mehr →

Belgien steht für Comics, Kultur, Mode, Design und Genuss, aber auch für spannende Metropolen wie Brüssel, Gent, Brügge und Antwerpen. Ein Land, dass sich in drei Regionen gliedert: Flandern, die Wallonie und die Hauptstadtregion. Hinzu kommt der deutschsprachige Osten. Keine Frage, Belgien ist immer eine Reise wert. Das Mortimer Reisemagazin präsentiert in dieser Rubrik spannende Reiseberichte in Wort und Bild, teilweise auch im Film. Dabei werden die schönsten Orte des Landes, aber auch beliebte Traditionen vorgestellt. Die Braukunst steht ebenso im Fokus wie die Baukunst, das Königshaus und die erstklassigen Museen des Landes werden ebenfalls im Rahmen von Reisereportagen, Kurzmitteilungen sowie Berichten und Nachrichten vorgestellt.

Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de