Von 25. Februar 2020 Mehr →

Wine Trails, Wein-Festivals und Winzer in Arizona

Wine Trails

Auf gleich drei Wine Trails lässt sich Vielfalt des Weinanbaus in Arizona entdecken. – Foto Arizona Office of Tourism

Die Wüstenlandschaft Arizonas wird geziert von Saguaro Kakteen und großartigen Canyons. Dass der Staat zwischen diesen Wild West-Kulissen einige der besten Weinregionen der USA beherbergt, wissen nur die wenigsten. Zahlreiche Wein-Feste laden regelmäßig ein, das Aroma Arizonas kennenzulernen und die drei Wine Trails des Staates führen Wein-Gourmets vorbei an wunderschöner Natur und Weingütern mit ihrer ganz eigenen Persönlichkeit, in denen Regionalität und Familie groß geschrieben wird.

Barhopping der etwas anderen Art: Arizonas Wine Trails

Wine Trails

Kostproben sind auf den Wine Trailsnatürlich obligatorisch. – Foto Page Springs Cellars AZ

Die sogenannten Wine Trails des Grand Canyon-Staats sind ein absolutes Must-Do für Touristen, die gerne auf den Geschmack Arizonas kommen möchten. Der beliebteste ist der Verde Valley Wine Trail: Eine bunte Vielfalt an Weingütern und Tasting Rooms zwischen Jerome und Sedona wartet nur darauf, entdeckt zu werden. Ins Leben gerufen wurde der beeindruckende Wine Trail von dem Verde Valley Wine Consortium, dem sich mittlerweile rund 25 Winzer angeschlossen haben, um Besuchern den Geschmack der in der Weinregion angebauten Traube zu präsentieren. Auch die Wine Tasting Tour in Sonoita und Elgin, sowie die Wineries and Tasting Room Tour in der Weinregion Willcox sind ein köstliches Erlebnis für alle Weinliebhaber. Wer lieber kleinere Strecken auf seiner Wein-Entdeckungsreise zurücklegen möchte, dem gefällt sicherlich auch der Wine Trail in Scottsdale, einer Stadt nordöstlich von Arizonas Hauptstadt Phoenix. Hier arbeiten die Winzer zusammen, um den Besuchern Scottsdales ihre außergewöhnlichen Kreationen auf besondere Art zu präsentieren.

Feste feiern, wie sie fallen: Arizonas Wein-Events

Wine Trails

Auf verschiedenen Weinfestivals lassen sich ebenfalls die guten Tropfen kosten. – Foto Page Springs Cellars AZ

Regelmäßig organisiert die Arizona Wine Growers Association Festivals zu Ehren der edlen Tropfen des Staates. Bereits am 21. und 22. März 2020 begeistert das Spring Heritage Pecan and Wine Festival im Camp Verde mit exquisiten Nuss- und Weinkostproben, sowie Entertainment durch eine Vielzahl an Ausstellern und Musikern. Das Verde Valley Wine Festival am 9. Mai 2020 ist das bekannteste und größte Event der Arizona Wine Growers Association: Die besten Winzer in Arizona finden sich im historischen Clarkdale Town Park zusammen und stellen außergewöhnliche Weine, aber auch Biere und Spirituosen vor. Ihr kulinarisches Talent wird begleitet von diversen Auftritten der Musik, Kunst und Kultur. Das Festival findet in diesem Jahr bereits das fünfte Mal in Folge statt und ist zum Muttertag, das perfekte Ausflugsziel, um seine Familie auf das ein oder andere Glas Wein einzuladen.

 Wein-Hotspots im Grand Canyon-Staat

Bereitwillig geben die Winzer einen Einblick in ihre Arbeit. – – Foto Page Springs Cellars AZ

Neben den gigantischen Weingütern und dem bekannten Verde Valley Wine Trail, der sich als angenehme Abwechslung zur Wüste Arizonas durch eine atemberaubende Landschaft aus Wäldern schlängelt, hat die Region Verde Valley noch weitaus mehr zu zeigen: So laden historische Sehenswürdigkeiten, Denkmäler und State Parks zum Verweilen ein. Der Verde River ist immer für ein Rafting-Abenteuer in aufregender Kulisse zu haben und nach einem erlebnisreichen Tag lässt es sich in den Städten Camp Verde, Cottonwood, Jerome, Sedona und Clarkdale ausgiebig entspannen – sei es in außergewöhnlichen Hotels oder auf einem der RV-Campingplätze.

In Sonoita locken regional hergestellter Wein, eine weitläufige Landschaft und warme Temperaturen – der perfekte Ort für ein Picknick auf den grünen Hügeln, inklusive eines Glases exquisiten Weins und einem idyllischen Ausblick. Während sich dort auch die Weingüter der lokalen Winzer erkunden lassen, sind Besucher herzlich eingeladen im Tal die ausgezeichneten Restaurants, Läden und Gast-Ranches zu entdecken. Sonoita ist ein Ausflugsziel, das auf der aufregenden Arizona-Reise zum ultimativen Ruhepol wird.

Zahlreiche Weingüter finden sich im Verde Valley. – Foto Arizona Office of Tourism

In der kleinen Stadt Willcox inmitten der Sonora-Wüste dreht sich alles um die Kraft der Natur – der fruchtbare Boden bietet wichtige Nährstoffe für einige der besten Weine im gesamten Grand Canyon-Staat. Lokale Festivals wie das Wings Over Willcox, ein Vogel- und Wildtierbeobachtungsevent, beweisen, welche Bedeutung auch die dort ansässige Tierwelt für die Bewohner des kleinen Städtchens hat. Die Nähe zum Chiricahua National Monument bewegt Besucher gerne zum Wandern, Fahrradfahren, Klettern und Campen. Im Anschluss zu den Erlebnissen in der Wüste oder in der Innenstadt, lässt sich der Tag mit einem Glas Willcox-Wein ausklingen.

Regionalität und Familie: Die Winzerszene in Arizona

Prachtvoll präsentieren sich auch die Sonoita Vineyards. – Foto Arizona Office of Touris

Die Winzer der Weinregionen haben häufig große Pläne und Vorstellungen, wie und wo ihr Wein verkostet werden darf. Die Wilhelm Family Vineyards sind der große Stolz der Wilhelm Familie in Sonoita: Sie eröffneten Ende 2018 das Tasting & Tapas at Ventana im Norden Tucsons – eine Weinverkostungslokalität mit spanischem Flair und gemütlicher Atmosphäre. Ihr ausgewählter Wein trägt die besonderen Nuancen, die man sonst von Weinen aus Spanien und Frankreich kennt. Zu dem Repertoire gehören ausgezeichnete Rot-, Weiß- und Roséweine bis hin zu Sangrias oder dem klassischen Glühwein. Lokale Unternehmen, wie die Wilhelm Family Vineyards sind in Arizona keine Seltenheit – die Weingüter Arizonas unterstützen nicht nur die Regionalität des Staates, sondern steigern auch die Weinvielfalt in den Regionen, um Events wie das Verde Valley Wine Festival und die spannenden Wine Trails in Scottsdale, Willcox und Co. für Touristen zu ermöglichen. Weitere Informationen zu Arizonas Welt der Weine unter www.visitarizona.com.

Archiviert unter Amerika, Arizona, Genuss, USA