Rechtlich

Fahrverbote in vielen italienischen Innenstädten

Fahrverbote in vielen italienischen Innenstädten

Zahlreiche italienische Innenstädte sind inzwischen für Nichtanlieger gesperrt. Die Fahrverbotszonen (italienisch: Zona a traffico limitato, abgekürzt ZTL) sollen die historischen Stadtzentren vom Verkehr freihalten und dadurch die Luft- und Umweltverschmutzung verringern. Verstöße gegen das Einfahrtverbot werden laut ADAC empfindlich geahndet: Mindestens 80 Euro beträgt das Bußgeld. Dieser Betrag verdoppelt sich, sofern nicht innerhalb von 60 […]

Von 1. August 2014 Mehr →
Bundesgerichtshof verabschiedet feste Flugzeiten

Bundesgerichtshof verabschiedet feste Flugzeiten

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat mit seinem Urteil zum Thema „Bekanntgabe von Flugzeiten“ den Anträgen des Verbraucherzentrale Bundesverband stattgegeben. Die höchstrichterliche Entscheidung bedeutet, dass Flugzeiten zukünftig entgegen dem Wortlaut der BGB-Informationspflichten-Verordnung (BGB-InfoV) bereits bei Buchung einer Reise verbindlich genannt werden müssen. Laut Paragraph 6.2 BGB-InfoV müssen Veranstalter dem Kunden zum Zeitpunkt der Buchung lediglich eine […]

Von 13. Dezember 2013 Mehr →
Chongqing erlaubt visafreien Transitaufenthalt

Chongqing erlaubt visafreien Transitaufenthalt

Die Millionen-Stadt Chongping am am Zusammenfluss von Jangtsekiang und Jialing  erlaubt seit dem 1. November 2013 einen visafreien Transitaufenthalt für 72 Stunden. Einzige Bedingung ist die Ankunft am Internationalen Flughafen Jiangbei in Chongqing und der Besitz eines Tickets für einen Weiterflug in ein Drittland innerhalb der 72 Stunden. Damit ist Chongqing die fünfte Stadt in China, […]

Von 13. November 2013 Mehr →
Welche Rechte haben Flugreisende bei Verspätungen?

Welche Rechte haben Flugreisende bei Verspätungen?

Wer viel fliegt, dem passiert es irgendwann einmal: ein Flug verspätet sich. Unabhängig davon, ob es sich um eine Verzögerung beim Urlaubsbeginn oder das Verpassen eines wichtigen geschäftlichen Termins handelt: ob und wenn ja in welcher Höhe ein Schadensersatzanspruch gegenüber dem Fluganbieter besteht, ist klar geregelt. Die Ansprüche bei Flugverspätungen im Einzelnen Selbstverständlich führt nicht […]

Von 1. Oktober 2013 Mehr →
Mehr Schutz für Touristen – China verabschiedet Gesetz zur Förderung des Tourismus

Mehr Schutz für Touristen – China verabschiedet Gesetz zur Förderung des Tourismus

China will weiter den Tourismus im eigenen Land fördern. Nun wurde ein Gesetz verabschiedet, welches die Rechte der Touristen in China stärkt. Im Mittelpunkt stehen vor allem die Ziele, den unlauteren Wettbewerbern einzudämmen, die Eintrittspreise für Sehenswürdigkeiten zu deckeln und Zwangseinkäufe bei Reisen zu verbieten. Gleichzeitig werden die Strafen bei Vergehen oder Missachtung der Gesetze […]

Von 14. Juni 2013 Mehr →
In vielen Ländern sind Licht & Warnweste Pflicht

In vielen Ländern sind Licht & Warnweste Pflicht

Autourlauber sollten sich vor Fahrtantritt über die im Reiseland geltenden Verkehrsbestimmungen informieren. Denn, anders als in Deutschland, gilt in vielen europäischen Ländern beispielsweise eine ganzjährige Lichtpflicht am Tag. Auch an eine Warnweste im Auto müssen Reisende in vielen Ländern denken. Wer das nicht beachtet, muss laut ADAC unter Umständen mit hohen Bußgeldern rechnen. „Licht an“ […]

Von 12. Juni 2013 Mehr →
Flugverspätung: 1,3 Millionen Deutsche haben Anspruch auf Schadensersatz

Flugverspätung: 1,3 Millionen Deutsche haben Anspruch auf Schadensersatz

Mehr als 2,3 Millionen Linien- und Urlaubsflieger starten und landen jedes Jahr an deutschen Flughäfen. flightright, das Verbraucherportal für Fluggastrechte, hat nun seine umfangreiche Flugdatenbank ausgewertet: In Deutschland haben rund 1,3 Millionen Passagiere jährlich infolge von Flugverspätungen oder -ausfällen Anrecht auf eine Entschädigung – in ganz Europa sind es mehr als 8,8 Millionen Passagiere. Schlechte […]

Von 25. November 2012 Mehr →
Zeltspaß in freier Natur: Wo wildes Campen noch erlaubt ist

Zeltspaß in freier Natur: Wo wildes Campen noch erlaubt ist

Wildes Campen ist für die einen eine Alternative zum Hotelaufenthalt oder zur Ferienwohnung, für andere eine Möglichkeit, kostengünstig zu urlauben. Für wiederum andere ist es der Inbegriff der gelebten Freiheit. Ein Stück Abenteuer inmitten zum Teil unberührter Natur. Doch die Länder, in denen für eine Nacht das Zelt an einem beliebigen Platz aufgeschlagen werden darf, […]

Von 15. Juli 2012 Mehr →
Jawort auf Polynesisch

Jawort auf Polynesisch

Heiratswillige und Honeymooner, die die Wintermonate lieber bei 27 Grad an endlosen Stränden in der Südsee verbringen möchten, sind in Französisch Polynesien bestens aufgehoben – denn dank vereinfachter gesetzlicher Regelungen ist das Heiraten nach tahitianischen Traditionen jetzt für Nicht-Polynesier so unkompliziert wie nie. Die polynesische Gesetzgebung erlaubt die Eheschließung ohne Auflagen bezüglich der Aufenthaltsdauer und […]

Von 14. Dezember 2011 Mehr →

Wer reist, möchte auch rechtlich auf der sicheren Seite sein. Vor allem dann, wenn etwas schief geht. Wenn die gebuchten Leistungen nicht erbracht werden, wenn Flugzeuge oder Züge riesige Verspätungen haben, wenn Anschlüsse verpasst werden und, und, und. Rechtlich umfasst auch Fragen zu anderen Vorschriften und Gesetzen in anderen Ländern. Zum Beispiel mit Blick auf Verkehrsregeln, auf Alkohol am Steuer oder Geschwindigkeitsüberschreitungen. In dieser Rubrik finden sich zahlreiche Tipps, Reiseberichte, Reportagen und Neuigkeiten, die dazu beitragen, dass man sich im Urlaub oder bei einem Kurztrip rechtlich auf der sicheren Seite befindet.

Das kontinuierlich wachsende Archiv in diesem Bereich hilft, sich entspannt auf den nächsten Urlaub einzustimmen, sich ein Bild speziellen Vorschriften, Regelungen und Gesetzen in der Zielregion zu machen.