Von 21. Februar 2020 Mehr →

Kalmar län – ein Trailbiking-Paradies in Småland

Kalmar län

Im schwedischen Kalmar län  kommen Mountainbiker voll auf ihre Kosten. – Foto Oskar Lind

Für viele steht die Region Östliches Småland und Öland im Süden von Schwedens vor allem für gutes Essen, atemberaubende Naturerlebnis und viel, viel Ruhe. Doch die Region Kalmar län hat fraglos viel mehr zu bieten. Mit ihren zahlreichen Fahrradstrecken durch unberührte, leicht hügelige und waldreiche Natur ist die Region perfekt geeignet für alle Mountain- und Trailbiker, die sowohl einen Adrenalinkick der besonderen Art als auch Erlebnisse in der feien Natur suchen.

Um die Trailbiking-Strecken den südschwedischen Gästen leichter zugänglich zu machen, haben sich die verschiedenen Kommunen im Kalmar län nun zusammengetan und alle wichtigen Informationen zu den ausgewiesenen Radstrecken unter www.bikingsoutheast.se/en zusammengefasst. Einmal unterwegs, ermöglichen die einheitliche Ausschilderung und Kennzeichnung der verschiedenen Schwierigkeitsstufen allen Mountain- und Trailbikern, ihre perfekte Strecke zu finden – ganz nach den individuellen Könnerstufen, Wünschen und Befürfnissen.

Biking South East bietet einfache Strecken, sowie spezielle und besonders fordernde Strecken. Die Schwierigkeitsgrade blau, rot und schwarz orientieren sich an den bekannten Abstufungen aus dem Wintersport. Durch das schwedische „Allemansrätt“ ist es außerdem möglich, sich eigene Strecken und Wege zu suchen.  Die Region am Kalmarsund hat bekanntgegeben, weitere Gebiete in Biking South East aufzunehmen und die Datenbank so sukzessive auszubauen.

Archiviert unter Europa, Schweden