Winterspaß in Noordwijk: Rodeln in den Dünen

Ungewöhnlicher Sport für Hollands Küste: Snowboarden in den Dünen von Noordweijk. (Foto Noordwijk Marketing)
Ungewöhnlicher Sport für Hollands Küste: Snowboarden in den Dünen von Noordweijk. (Foto Noordwijk Marketing)

Wer sage denn, in den Niederlanden könne man keinen Wintersport betreiben: das Küstenstädtchen Noordwijk in der Provinz Südholland verwandelt sich in der ältesten Jahreszeit zu einem wahren Winterparadies. Die Dünenlandschaft hat einiges für Wintersportler zu bieten: rodeln, langlaufen und sogar Snowboard fahren kann man auf den Dünenpisten! Zusätzlich zur Winterfreude in den Dünen organisiert das historische Noordwijk zahlreiche winterliche Events, wie beispielsweise die Ankunft des niederländischen Nikolaus, der als Sinterklaas bekannt ist, eine musikalische Weihnachtswanderung, sowie ein Winterfest im Stil der 1850er Jahre.

Beim Winterfest wird Noordwijk zu einem weißen Winterwunderland mit Pferdeschlitten und Feuerkörben, bei dem die Besucher die Umgebung bei Fackeltouren in den Dünen erkunden können. Auch das Neujahrsschwimmen am 1. Januar ist eine weit bekannte Tradition, bei der hunderte mutige Teilnehmer in die kalte Nordsee springen und das neue Jahr einläuten. Weitere Informationen untzer www.noordwijk.info und unter www.holland.com.