Von 29. November 2019 Mehr →

Stockfisch & Co: Die Küche Portugals entdecken

Portugals KücheSo abwechslungsreich wie die Landschaft ist auch die Küche Portugals. Naturgemäß führt die Nähe zum Meer dazu, dass fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte großen Raum auf der Speisekarte einnehmen. Die Gaumenfreuden Portugals werden aber nicht allein vom Meer geprägt. Je weiter sich Genussliebhaber ins Hinterland bewegen, desto fleischiger werden die Mahlzeiten. Hier kommen neben Lamm oder Schwein auch Geflügel und Wild gerne mal auf den Tisch. Abseits der Küste finden sich unzählige Oliven-, Johannisbrot-, Mandel-, Feigen- und Orangenbäume. Daneben gedeihen viele Obst- und Gemüsesorten unter der Sonne der Algarve. All dies bereichert natürlich die unglaublich facettenreiche Küche Portugals.

Amais Delon Lugassy und Nicolas Lobbestaël haben insgesamt 65 der schönsten Rezepte zu einem bemerkenswerten, großformatigen Kochbuch zusammengetragen. Auf 240 Seiten lädt das Autorenduo zu einer vielfältigen kulinarischen Reise durch Portugals Küchen ein. Die übersichtlich gestalteten und hübsch bebilderten Rezepte laden dazu ein, ein Stück schmackhaftes Portugal am eigenen Herd nachzukochen. Sei es, um sich lukullisch auf die nächste Portugal-Reise einzustimmen, sei es, um sich Erinnerungen an den letzten Urlaub förmlich auf der Zunge zergehen zu lassen oder sei es einfach nur, weil die Rezepte Genuss pur für den eigenen Teller garantieren.

Portugal. Die besten Rezepte vom Atlantik bis zum Alentejo bietet 65 authentische Rezepte von Bacalhau über Empanadas und Petiscos bis hin zu süßen Verführungen wie Milchreis oder Puddingtörtchen. Präsentiert werden etwa Köstlichkeiten wie Stockfisch, dem beliebten Bacalhau, in verschiedenen Varianten und Zubereitungsarten, die traditionelle Kohlsuppe Caldo Verde oder Schweinerippchen mit in Milch getränktem Brot, Tomaten und Olivenöl und dem fast schon obligatorischen Reis mit Meeresfrüchten. Für den süßen Zahn darf der beliebte Mandelkuchen ebenso fehlen wie eine erfrischende Orangenrolle oder Eierpudding mit Zimt. Abgerundet wird das überaus empfehlenswerte Kochbuch  durch spannende Porträts einiger der wohl interessantesten Gastronomen des Landes.

Erhältlich ist das Kochbuch Portugal. Die besten Rezepte vom Atlantik bis zum Alentejo (ISBN: 978-3-95961-390-3) von Amais Delon Lugassy und Nicolas Lobbestaël für 32,99 Euro im Buchhandel oder direkt beim Christian Verlag.

Archiviert unter Europa, Buch & Co, Portugal