Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 7. Oktober 2019 Mehr →

Ras Al Khaimah: Per Zipline Tour über Schluchten

Ras Al Khaimah

Auf dem Jebel Jais inRas Al Khaimah lässt sich nun per zipline eine fünf Kilometer lange Tour zurücklegen.

Im Emirat Ras Al Khaimah befindet sich eine Besonderheit: Sieben Ziplines von 337 bis 1.000 Metern Länge über eine Gesamtdistanz von fünf Kilometern, verbunden durch neun Plattformen, an deren Ende eine 15 Meter lange Hängebrücke über einer 300 Meter tiefen Schlucht steht: Mit dieser neuen Zipline-Tour geht im nördlichsten der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) eine weitere Abenteuer-Attraktion der Superlative an den Start. Nach einer Via Ferrata (Klettersteig) und der weltlängsten Zipline Jebel Jais Flight richtet sich der Parcours auf 1.250 Metern am spektakulären Gebirgsmassiv Jebel Jais besonders an Gäste, die gerne aktiv sind. Die durchschnittliche Geschwindigkeit auf den Ziplines beträgt 60 Stundenkilometer.

Raki Phillips, CEO der Ras Al Khaimah Tourism Development Authority, ist begeistert: „Die Eröffnung unserer neuesten Abenteuerattraktion Jebel Jais Zipline Tour ist ein weiterer Höhepunkt auf unserem Weg, Ras Al Khaimah als Zentrum für abenteuerliche Erlebnisse in der Natur bekannt zu machen. Standort dieser Positionierung bleibt der Jebels Jais als höchste Erhebung der VAE. Wir sind überzeugt, dass die Zipline Tour in der Region und darüber hinaus für Faszination sorgen wird.“

Die nächsten Abenteuer in Ras Al Khaimah

Nichts für schwache Nerven sind auch die Plattformen, von denen die Zipline-Touren beginnen. – Fotos Ras Al Khaimah Tourism Development Authority

Ein weiterer Nervenkitzel in Ras Al Kaimah wird schon bald ein Bull Maze sein, ein Labyrinth aus 35 abgehängten Hindernissen, die auf drei Ebenen über 20 Höhenmeter verteilt sind. Die Entwickler versprechen, dass Teilnehmer dort an ihr persönliches Limit gelangen. Die Eröffnung ist noch in 2019 geplant. Im ersten Quartal 2020 steht ein Bungee Jump aus 23 Metern auf dem Plan, bei dem die ersten acht Meter als freier und die weiteren 15 als kontrollierter Fall erfolgen.

Weitere Information unter www.jebeljais.aewww.jebeljais.ae sowie unter https://de.rasalkhaimah.ae.