Von 25. Juni 2020 Mehr →

Extremes Reisefieber: Abenteuer im Gepäck

AbenteuerBei Erik Lorenz von einer Sucht zu sprechen, ist sicher nicht übertrieben. Der gebürtige Berliner ist im überaus positiven Sinne von dem Virus erfasst, das da heißt „Reisefieber“. Dabei erzählt Lorenz nicht nur in zahllosen Büchern und Reisereportagen, die in verschiedenen Medien erschienen sind, über seine Impressionen, Begegnungen und Abenteuer rund um den Erdball, sondern interessiert sich auch für das, was andere Abenteuerreisende und Weltenbummler bewegt und erlebt haben. Mit seinem Podcast „Weltwach“ (sowie der gleichnamigen Internetseite mit Reisereportagen aus aller Welt) hat Lorenz den Puls der Zeit erkannt und erfreut sich einer Vielzahl von „Followern“.

In den kurzweiligen, unterhaltsamen wie lehrreichen Beiträgen, fühlt er regelmäßig namhaften Persönlichkeiten wie Reinhold Messner, Rüdiger Nehberg, Joey Kelly, Michael Martin oder Christine Thürmer auf den Zahn. Er geht dabei sowohl deren Beweggründen und Motivation nach, als auch allen anderen Aspekten rund um die zum Teil atemberaubenden und gefährlichen Abenteuer dieser Extrem-Reisenden.

In den tiefgründigen Podcasts wird auch die Faszination für das Reisen an sich sowie für bestimmte Regionen und Landschaften und Reiseformen deutlich. Packende Unterhaltung, die Lorenz im 192 Seiten starken Buch Abenteuer im Gepäck (ISBN 9783866907256) zu Papier gebracht hat. Insgesamt 18 namhafte Persönlichkeiten berichten hier von Reisen, die ihr Leben nachhaltig geprägt oder verändert haben; von ungewöhnlichen Erlebnissen und Erfahrungen; von fast unüberbrückbaren Schwierigkeiten und ungeahnten Glücksmomenten. Ein Buch, das Appetit auf Reiseabenteuer jeglicher Art weckt und vielfach zum Träumen einlädt.

Erhältlich ist Abenteuer im Gepäck (ISBN 9783866907256) von Erik Lorenz (Hrsg.) für 24,99 Euro im Buchhandel oder direkt beim National Geographic Verlag.

Archiviert unter Buch & Co