Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 7. Mai 2019 Mehr →

Vielfältige kulinarische Highlights aus Malta

Malta

Sonnengetrocknete Tomaten gehören zu den Köstlichkeiten auf Malta. – Foto Jens Braune del Angel/Viewing Malta

Malta ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Die Mischung aus europäischen und arabischen Einflüssen ist überall spürbar, wie auch Tradition und moderner Lifestyle auf den Inseln eine sehr erfrischende und charmante Atmosphäre schaffen. Und es gibt so manches, das nur auf den maltesischen Inseln zu finden ist, darunter fünf kultige und typisch maltesische Gerichte.

Maltesisches Brot

Ein echter Genuss: Schlemmen in den Straßen von Valletta. – Foto Jan Peter Boening

Hobza tal-Malti, wie das Brot auf Maltesisch heißt, ist ein großes Fladenbrot (ftira) mit einem Loch in der Mitte, das es allerdings auch in kleinerer Form, als eine Art Brötchen gibt. Es ist außen schön knusprig und innen weich. Es schmeckt köstlich mit einem Schuss Olivenöl und frischen, reifen Tomaten oder auch mit Käse überbacken. Berühmt sind die maltesischen Sandwiches, die Hobz biz-zejt, die mit Tomaten, Thunfisch, Kapern und Oliven serviert werden oder auch mit Ziegenkäse, Bohnen und eingelegtem und frischem Gemüse belegt sind.

Tee im Glas

Sich als „local“, als Malteser fühlen heißt, in einem kleinen Ort einzukehren, in dem sich Arbeiter und Bauern zum Imbiss einfinden. Neben der ftira gibt es hier kalte mediterrane Snacks und Käse und der Tee kommt im Glas und heißt te fit-tazza. Er schmeckt einfach anders, als ein Tee im Becher oder aus einer Tasse.

Schmackhafte Pastizzi

An den schmackhaften Pastizzi führt auf Malta eigentlich keine Weg vorbei. – Foto Viewing Malta

Kleine Blätterteigtaschen, gefüllt mit Ricotta, Erbsenpüree oder Hähnchen. Es ist Maltas beliebtester Snack der überall zu finden ist und immer mundet. Maltas berühmteste Pastizzeria, der Crystal Palace, befindet sich in Rabat. Hier können Sie die Pastizzi mit einem Glas Tee ganz traditionell genießen.

Twistees  für Zwischendurch

Es ist die Marke eines Malteser Snacks. Die Mais-Chips wurden vor über 40 Jahren im Städtchen Marsa erfunden und sind so beliebt, dass sie in alle Welt geliefert werden. Twistees sind glutenfrei und es gibt sie in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie Smokey Barbeque, Chicken oder Cheese.

Der andere Softdrink: Kinnie

Eine der ersten Anlaufstellen für Genussmenschen: Das Caffe Cordina in Valletta – Foto Cordina and National Library, Valletta_MTA

Ein Softgetränk aus Bitterorangen und Gewürzen, das seit 1952 als Alternative zu Cola und anderen Erfrischungsgetränken auf Malta hergestellt wird. Weitere Informationen – auch über die kulinarischen Genüsse des Inselstaates unter www.visitmalta.com/de.

Archiviert unter Europa, Genuss, Malta
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de