Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 15. November 2015 Mehr →

Philadelphia erste „World Heritage City“ in den USA

Wahrzeichen und Stolz von Phildelphia: die Independance Hall. (Foto PHL CVB)

Wahrzeichen und Stolz von Phildelphia: die Independance Hall. (Foto PHL CVB)

Nun ist es offiziell: Philadelphia ist als erste Stadt in den Vereinigten Staaten in die Reihen der World Heritage Cities aufgenommen worden. Auf dem diesjährigen XIII World Congress of the Organization of World Heritage Cities in Peru wurde die Entscheidung verkündet. Der UNESCO-Titel „World Heritage City“ ist eine große Ehre für Philadelphia und das Ergebnis einer rund zweijährigen Kampagne.

Auf Grund des geschichtlichen Hintergrundes war Philadelphia dafür prädestiniert, als erste US-Stadt den Titel „World Heritage City“ zu tragen, immerhin ist Philadelphia Heimat der Independence Hall, wo die amerikanischen Gründerväter im Jahr 1776 die Unabhängigkeitserklärung formulierten und somit den Grundstein für die Vereinigten Staaten legten. Auch die Amerikanische Verfassung wurde hier niedergeschrieben und unterzeichnet. Bereits seit 1979 trägt die Independence Hall den Titel als Weltkulturerbe der UNESCO.

Im Jahr 2013 wurde Philadelphia der Status eines „Observer Members“ der Organization of World Heritage Cities zugesprochen, zu Beginn dieses Jahres haben die Vertreter der Stadt dann den Antrag auf vollwertige Mitgliedschaft gestellt. Dieses Ziel ist erreicht und Philadelphia darf sich nun neben 266 weiteren Städten weltweit „World Heritage City“ nennen.

Mit Stolz zeigt Phildelphia, dass es nun zu den World Heritage Cities gehört. (Foto PHL CVB)

Mit Stolz zeigt Phildelphia, dass es nun zu den World Heritage Cities gehört. (Foto PHL CVB)

Philadelphia ist die zweitgrößte Metropole an der Ostküste der USA und vor allem bekannt als die Stadt, in der die Vereinigten Staaten gegründet wurden! Die vorübergehende Hauptstadt der damals jungen Nation bietet mehr historische Stätten zur Amerikanischen Geschichte als jede andere Stadt der USA, darunter die Freiheitsglocke und die „Independence Hall“.

Philadelphia beheimatet zudem eine Vielzahl an Museen. Der neoklassische Kolossalbau des „Museum of Art“, dessen Freitreppe einst Sylvester Stallone als Rocky im gleichnamigen Film hinauf stürmte, sowie zahlreiche weitere Kunstmuseen und diverse Kunstobjekte an Straßen und Plätzen haben Philadelphia den Ruf einer modernen Kulturmetropole eingebracht. Weitere Informationen unter www.discoverphl.de.

Archiviert unter Amerika, USA, Pennsylvania