Von 22. Februar 2020 Mehr →

Neues Naturerlebnis im Jubail Mangrove Park

Jubail

Der Jubail Mangrove Park in Abu Dhabi weiß nicht nur aus der Vogelperspektive zu begeistern.

Auf drei verschiedenen Routen kann nun die Flora und Fauna des Jubail Mangrove Parks in Abu Dhabi erkundet werden. Der kürzeste Rundweg ist ein Kilometer lang, der Längste erstreckt sich über zwei Kilometer und Besucher sollten für diese Strecke eine Spazierzeit von 35 bis 40 Minuten einplanen. Sechs Lernstationen, einschließlich einer schwimmenden Plattform, sorgen für Kurzweil entlang der Strecke.

Der Jubail Mangrove Park liegt nur wenige Fahrminuten von den wichtigsten Attraktionen entfernt.

Das klare Wasser bietet einen unvergleichlichen Blick auf die Mangrovenwurzeln und Meereslebewesen. Vögel, Fische und Krabben können in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Ranger halten für die Besucher Informationen über das Ökosystem Mangrovenwald bereit.

Mit dem Kajak durch die Mangroven

Der Nationalpark besticht durch seine reiche Flora und Fauna.

Neben dem atemberaubenden Spazierweg werden zahlreiche weitere Aktivitäten, wie bspw. Kajak-Touren angeboten. Ein Café lädt zur Rast nach einem ausgedehnten Spaziergang ein. Im Besucherzentrum gibt es Wissenswertes über das Ökosystem Mangroven und seine Bedeutung im Kampf gegen die Erderwärmung zu erfahren.

Vom Holzsteg aus lassen sich zahllose Tiere aus nächster Nähe in Augenschein nehmen.

Der Mangrovenwald ist Lebensraum für mehr als 60.000 Vögel und Meerestiere. Ziel des Parks ist es, das Bewusstsein, die Wertschätzung und das Verständnis für die wichtige ökologische Funktion der Mangrovenlebensräume zu stärken, zu denen der Schutz der Küste von Abu Dhabi und die Förderung der biologischen Vielfalt gehören.

Naturgenuss bei freiem Eintritt

Jubail

Jubail verbindet geschickt die schönsten Seiten der Natur in Abu Dhabi.

Der Jubail Mangrove Park liegt auf Jubail Island, auf halber Strecke zwischen den Inseln Yas und Saadiyat und ist somit nur einige Fahrminuten von Sehenswürdigkeiten wie Louvre Abu Dhabi oder Ferrari World Abu Dhabi entfernt.

Der Holzpfad ermöglicht einen besonderen Einblick in die Natur des Emirats. – Fotos Jubail Island

Der Park ist täglich von 8 bis 18.30 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei. Es empfiehlt sich, den Park während der Flut zu besuchen, um Flora und Fauna in ihrer ganzen Pracht beobachten zu können. Weitere Informationen unter https://park.jubailisland.ae und unter www.visitabudhabi.ae.