Kulinarische Hackfleisch-Rundreise

HackfleischKaum eine Küche rund um den Erdball, in der Hackfleisch keine Verwendung findet. Ob vom Rind oder Schwein, ob mit Geflügel, Lamm oder Wild – das zerkleinerte Fleisch lässt sich vielseitig verwenden und auf zahlreiche Arten zubereiten. Zu den ewig jungen Klassikern gehören natürlich Frikadellen, Falscher Hase und Hacksteaks sowie die nicht nur bei Kindern beliebten Spaghetti Bolognese. In der griechischen Küche findet sich Hackfleisch in Moussaka, bei den Schweden in Form von Köttbullar. Unter dem Titel What the Hack hat Margit Proebst nicht weniger als 50 besonders schmackhafte Hackfleisch-Varianten in einem neuen Kochbuch aus dem Christian Verlag  zusammengetragen.

Dabei lädt die renommierte Kochbuchautorin zu einer kulinarischen Hackfleisch-Rundreise rund um den Globus mit Stationen etwa in Japan, Thailand, Indonesien, Mexiko, Schottland, Italien und Griechenland ein. Alle vorgestellten Rezepte sind Schritt für Schritt erläutert und laden zum Ausprobieren und Nachkochen ein. Der Bogen spannt sich von Aufläufen wie Shepard’s Pie, Lasagne und der Sauerkraut-Variante Varză a la Cluj über türkisches Börek oder Lahmacun bis hin zu Burger-Varianten.

Auch Pizza, Balkan-Klassiker wie Cevapcici oder gefüllte Pljeskavica oder die vor allem in Nordafrika beliebte Tajine mit Hackbällchen und Oliven fanden Eingang in die gelungene Rezeptsammlung. Abgerundet wird das Kompendium voller Kochideen durch handfeste Tipps von Margit Proebst, wie die jeweilige Hackfleisch-Mahlzeit ergänzt, variiert oder verfeinert werden kann.

Erhältlich ist What the Hack (ISBN: 978-3-95961-534-1) von Margit Proebst für 19,99 Euro im Buchhandel oder direkt beim Christian Verlag.

Karsten-Thilo Raab

Karsten-Thilo Raab

berichtet seit mehr als drei Jahrzehnten für eine Vielzahl von Zeitungen und Magazinen über Reiseziele weltweit. Zudem hat er sich einen Namen als Autor von mehr als 120 Reise-, Wander- und Radführern sowie Bildbänden gemacht.