Von 6. November 2019 Mehr →

Kulinarik-Festival Open Restaurants in Jerusalem

Open Restaurants

Beim Kulinarik-Festival Open Restaurants in Jerusalem isst das Auge mit. – Foto Dana Friedlander/IMOT

Kulinarische Streifzüge durch Jerusalem eröffnen beim Kulinarik-Festival Open Restaurants jedes Jahr wieder einen neuen Blick auf die alte und neue Stadt: Auf thematischen Stadt- und Marktführungen, in Gesprächen mit Restaurantbesitzern und Köchen sowie bei künstlerischen Darbietungen lernen Gourmets und Genießer  die Kultur der Hauptstadt Israels auf sinnlich-kulinarische Art kennen. Der Blick in die Töpfe und über den Tellerrand ist garantiert. Die Levante-Küche zeichnet sich durch viele kleine und vielfältige Gerichte aus. Sie inspiriert internationale (Koch-)Künstler zu immer neuen Leckereien, die auf dem Festival verköstigt werden können. Eine Wein- oder eine Bierprobe runden das Angebot ab.

Open Restaurants

Auch schmackhafte DessertVarianten kommen im Rahmen des festivaks auf den Tisch. – Foto Haim Yosef/IMOT

Künstlerische Darbietungen sorgen für Unterhaltung und verschiedene Sinneseindrücke. Ein schönes Ambiente ist durch das Zusammenspiel von historischen Locations, künstlerischen Darstellungen und musikalischer Untermalung garantiert. Multidisziplinär verbindet das Programm Stadtführungen, Workshops und Gespräche mit der Esskultur. Das Open Restaurants Festival ist ein sinnliches Erlebnis für Gaumen und Geist.

Beim Genuss in Israel dürfen natprlich auch Brotvarianten nicht fehlen. – Foto Noam Chen/IMOT

Das Veranstaltungsangebot umfasst auch Aktivitäten für Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren. Es werden Workshops, Führungen und spezielle Speisen, die an die Geschmäcker der jungen Gäste angepasst sind, angeboten. Weitere Informationen unter www.openrestaurants.com.

Archiviert unter Asien, Genuss, Israel