Fachwerkidylle im Romantischen Franken

Zu den Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Reichsstadt Dinkelsbühl gehören die prächtigen Patrizierhäuser. (Foto: djd)
Zu den Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Reichsstadt Dinkelsbühl gehören die prächtigen Patrizierhäuser. (Foto: djd)

Barocke Fassaden, Patrizierbauten, Orangerien und trutzige Stadtmauern – im Romantischen Franken tragen viele Städte ihre reiche Geschichte schmuck zur Schau. Wer gerne durch verwinkelte Gassen schlendern und dabei den prächtigen Zeitzeugen der Vergangenheit nachspüren möchte, kann in der Region auf eine spannende Erkundungstour gehen.

Rothenburg ob der Tauber gehört zu den beliebtesten Reisezielen bei in- und ausländischen Touristen (Foto: djd)
Rothenburg ob der Tauber gehört zu den beliebtesten Reisezielen bei in- und ausländischen Touristen (Foto: djd)

Romantisches Aushängeschild der Region ist Rothenburg ob der Tauber. Einer Statistik der Deutschen Zentrale für Tourismus zufolge liegt die mittelfränkische Stadt bundesweit auf Platz vier der beliebtesten deutschen Reiseziele. Sein harmonisches Gesamtbild macht Rothenburg so attraktiv für die vielen Besucher aus dem In- und Ausland. Die schönste Altstadt Deutschlands besitzt einer Umfrage zufolge Dinkelsbühl. Die prächtigen Patrizierhäuser weisen auf den Wohlstand der ehemaligen Reichsstadt im 15. und 16. Jahrhundert hin, den sie aufgrund weitreichender Handelsbeziehungen erworben hatte.

Sehenswert präsentiert sich auch Feuchtwangen, hier lohnen vor allem der romanische Kreuzgang und der eiserne Röhrenbrunnen von 1726 einen Besuch. Als Perle des Rokoko wiederum wird Ansbach bezeichnet. Über 1.250 Jahre wechselvolle Geschichte haben ihre Spuren hinterlassen und sind heute noch in den barocken Fassaden, dem Hofgarten mit Orangerie und der Markgräflichen Residenz zu sehen. M

Übrigens, ein neuer Flussradweg entlang der Wörnitz verbindet historische Städte mit einer weitläufigen Wiesenlandschaft. Der 106 Kilometer lange Radweg von Schillingsfürst bis Donauwörth ergänzt das Radwegenetz in den Regionen Romantisches Franken und dem Ferienland Donau-Ries. Die sanfte Flusslandschaft macht die Strecke ebenso attraktiv wie die vielen hübschen Städtchen und Sehenswürdigkeiten, die zum Rasten einladen. (djd/pt).

{google_map}Rothenburg ob der Tauber{/google_map}

Mortimer

Seit 2011 berichtet das Mortimer Reisemagazin tagtäglich in Wort, Bild und teilweise mit Videos aus der Welt des Reisens. Mehr als 8.000 Beiträge über Destinationen aus allen Teilen der Erde stehen für Interessierte mittlerweile kostenfei bereit.