Weises aus aller Welt: Lesebuch zum Innehalten

Das Leben kann so einfach sein. Das erkennt man oft erst im Alter. Hektisch sucht jedermann nach dem Glück am Ende des Regenbogens und übersieht dabei die Schönheiten am Wegesrand. Da hilft es oft, wenn man schlaue Geschichten liest. Solche versammelt der hübsch von Marjolein Bastin gestaltete Geschenkband Geh langsam, wenn du es eilig hast. Auf 154 Seiten entführen Märchen aus Indien, Weisheiten von Leonardo da Vinci oder Johan Peter Hebel in eine zauberhafte Erzählwelt, aus der man so manche Lebensweisheit mitnehmen kann.

„Wenn du erkennst, dass es dir an nichts fehlt, gehört dir die ganze Welt“ ist eine von diesen einfachen wie wahren Erkenntnissen. Unterteilt in Kapitel wie „Was wirklich zählt“, „Bleib dir selbst treu“ oder „Gedanken sind der Anfang von Taten“ gleitet man als Leser von einem Märchen aus Asien zu Zeilen von Novalis und Zen-Gedanken. Manche Geschichten sind wohlbekannt, andere überraschen durch ihre erzählerische Frische, obwohl sie bereits einige Jahre überdauert haben.

Mit den phantasievollen Fabeln und Weisheitsgeschichten aus aller Welt ist dieses Buch eine inspirierende Fundgrube zum Schmökern und Vorlesen. Einen besonderen Hingucker bilden dabei auf fast jeder Seite die liebevollen Illustrationen von Marjolein Bastin, die sich vor allem von der Flora und Fauna inspirieren lassen haben.

Erhältlich ist Geh langsam, wenn du es eilig hast  (ISBN: 978-3649628101) von Marjolein Bastin für 12,99 Euro im Buchhandel oder direkt beim Coppenrath Verlag.

Mortimer

Seit 2011 berichtet das Mortimer Reisemagazin tagtäglich in Wort, Bild und teilweise mit Videos aus der Welt des Reisens. Mehr als 8.000 Beiträge über Destinationen aus allen Teilen der Erde stehen für Interessierte mittlerweile kostenfei bereit.