Von 17. Januar 2015 Mehr →

Sharjah Light Festival hüllt die schönsten Flecken des Emirats in faszinierendes Licht

Das faszinierende Sharjah Light Festival steigt ab 5. Februar zum fünften Mal.

Das faszinierende Sharjah Light Festival steigt ab 5. Februar zum fünften Mal.

Das erste Quartal des neuen Jahres steht im Emirat Sharjah ganz im Zeichen der Kunst. Mit Vorfreude wird auf das Sharjah Light Festival vom 5. bis 13. Februar geblickt. Anschließend zieht die Sharjah Biennale vom 5. März bis 5. Juni 2015 die internationale Kunstszene in das drittgrößte Emirat.  Reisende, Kunstkenner und Besucher können sich bei diesen beiden Veranstaltungen auf eine schillernde Lichtermetropole sowie zeitgenössische Exponate und Performances Kunstschaffender aus der gesamten Welt freuen.

Auch zum fünften Jubiläum des Sharjah Light Festivals setzen wieder die besten Lichtdesign-, Computer-, Laserprojektions- und Multimediaspezialisten der Welt Sharjah gekonnt in Szene. Die Farbprojektionen an 14 markanten Sehenswürdigkeiten erzählen jede für sich die einzigartige Geschichte des Landes und seiner Einwohner. Moscheen, Museen, Paläste und Denkmäler funkeln durch raffinierte Farb- und Lichteffekte wie Juwelen. Fontänen tanzen im Takt von berühmten Klassikern im Sharjah Creek sowie der Khalid Lagune und die wertvollen Exponate des Museums für Islamische Zivilisation werden durch Großprojektionen für alle Besucher zur Schau gestellt.

Die markantesten Bauewerke von Sharjah werden im Rahmen des Festivals prachtvoll illuminiert.

Die markantesten Bauewerke von Sharjah werden im Rahmen des Festivals prachtvoll illuminiert.

Zu dem einzigartigen Event werden rund 200.000 Besucher erwartet, die das Spektakel an neun Abenden kostenlos jeweils von 19 Uhr bis Mitternacht bewundern können. Das Lichterfestival gilt als Unikat im Nahen Osten und wird dem Anlass gebührend vom Herrscher Sharjahs, seiner Hoheit Scheich Dr. Sultan bin Mohammed Al Qassimi, feierlich eröffnet.

Am 5. März startet die Sharjah Biennale (SB 12) – das wichtigste Ereignis der arabischen Gegenwartskunst. Über einen Zeitraum von drei Monaten können Reisende kostenlos Exponate, Performances, Filme, Installationen und Ausstellungen von über 50 Kunst- und Kulturschaffenden aus über 25 Nationen bewundern, die sich mit dem Leitthema „The past, the present, the possible“ auseinander gesetzt haben.

Die Farbenspiele des Festivals lassen Sharjah in einem ganz anderen Licht erscheinen.

Die Farbenspiele des Festivals lassen Sharjah in einem ganz anderen Licht erscheinen. (Fotos: Sharjah Commerce and Tourism Developement Authority)

Die Ausstellungsstätten sind über das gesamte Emirat verteilt und reichen bis nach Kalba an der Ostküste Sharjahs. Das international renommierte Event in der Kunstszene wird seit 1993 alle zwei Jahre von Sharjahs Kunststiftung Sharjah Art Foundation veranstaltet, die seit 2009 von Prinzessin Hoor Al Qassimi geleitet wird. Kuratorin der diesjährigen Sharjah Biennale ist Eungie Joo aus den USA.

Weitere Informationen über Sharjah unter www.sharjahmydestination.ae und unter  www.sharjahart.org.