Neuigkeiten vom Himmel: Wintermanteldienst und neue Flugziele

Dubai International Airport

Im Jahr 2012 hat das Emirat Dubai seine bedeutende Rolle als wichtiges Drehkreuz im globalen Luftverkehr zusätzlich untermauert. Dubai International verzeichnete mit insgesamt 57.684.550 Passagieren, ein Plus von 13,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gemessen an internationalen Passagieren ist er damit zum drittgrößten Flughafen der Welt aufgestiegen. Die Flugbewegungen an „Dubai International“ kletterten 2012 um 5,5 Prozent auf 344.245.

♦ ♦ ♦

Der neue internationale Flughafen in Quito, der  Hauptstadt Ecuadors, wird  am 19. Februar 2013 eingeweiht und geht einen Tag später offiziell in Betrieb. Das neue Areal befindet sich 13 Kilometer östlich vom jetzigen Flughafen „Mariscal Antonio José de Sucre“. Der neue Flughafen liegt 2.400 Meter über dem Meeresspiegel und beherbergt ein neues Terminal auf 38.000 Quadratmetern, sechs Flugsteige und insgesamt 45 Parkpositionen für Flugzeuge. Er soll circa fünf Millionen Passagier pro Jahr abfertigen. Weitere Informationen unter www.quiport.com und www.quito.com.ec.

♦ ♦ ♦

Vlnr.: Gerold Tumulka, Geschäftsführer Flughafen Friedrichshafen GmbH; Ibrahim Günaydin, Direktor Turkish Airlines Friedrichshafen; Dieter Hornung, Vorsitzender des Aufsichtsrats Flughafen Friedrichshafen GmbH; Christian Wulf, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb Flughafen Friedrichshafen GmbHVom 2. Mai 2013 an wird Turkish Airlines den Bodensee Airport Friedrichshafen vier Mal pro Woche mit Istanbul verbinden. Turkish Airlines bietet über den Flughafen Istanbul Atatürk Flüge zu 219 Destinationen in 98 Ländern ab sofort auch aus der Vier-Länder-Region an. Zum Start bietet Turkish Airlines den Hin-und Rückflug nach Istanbul ab 99 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren an. Die Flüge sind ab sofort buchbar. „Wir freuen uns sehr die Turkish Airlines Qualität und unser Netzwerk von mittlerweile 219 Zielen weltweit mit Friedrichshafen zu verbinden“, betont Ibrahim Günaydin Direktor Turkish Airlines Friedrichshafen, die Wichtigkeit der 12. Destination von Turkish Airlines in Deutschland. Weitere Informationen unter www.thy.com.

♦ ♦ ♦

Blantyre in Malawi wird die 44. afrikanische Destination von Ethiopian Airlines. Ab 31. März verbindet die Fluggesellschaft dreimal wöchentlich über ihr Drehkreuz in Addis Abeba das wirtschaftliche und industrielle Zentrum Malawis mit 70 Destinationen weltweit. Die Verbindung besteht Dienstag, Donnerstag und Sonntag. Der Flug sieht einen Zwischenstopp in Malawis Hauptstadt Lilongwe vor, der bislang einzigen malawischen Destination von Ethiopian Airlines. Die Fluggesellschaft plant, eine Boeing 737-800 auf der Strecke einzusetzen.

♦ ♦ ♦

Wintermantel-ServiceAufgrund der anhaltend großen Passagiernachfrage bietet der Frankfurter Flughafen seinen so genannten Wintermantel-Service jetzt bis zum Frühjahr an: Fluggäste, die von Frankfurt aus in den Süden reisen, können ihre schwere Wintergarderobe für die Zeit des Urlaubs nun noch bis zum 7. April an der Gepäckaufbewahrung des Flughafens zurücklassen und sie nach der Ankunft wieder abholen. Der Service kostet 50 Cent pro Tag. Am Flughafen Frankfurt gibt es drei Schalter für die Gepäckaufbewahrung und zwar am Terminal 1, Halle B, Ebene 1 (Ankunft), täglich 24 Stunden geöffnet, Telefon (069) 690-70786; am Terminal 1, Halle B – C, Ebene 2 (Abflug), täglich von 6 bis 22 Uhr geöffnet, Telefon (069) 690-73277; sowie am Terminal 2, Halle D, Ebene 2 (Ankunft), täglich von 6 bis 22 Uhr geöffnet, Telefon (069) 690-72860. Weitere Informationen unter www.frankfurt-airport.de.

Karsten-Thilo Raab

Karsten-Thilo Raab

berichtet seit mehr als drei Jahrzehnten für eine Vielzahl von Zeitungen und Magazinen über Reiseziele weltweit. Zudem hat er sich einen Namen als Autor von mehr als 120 Reise-, Wander- und Radführern sowie Bildbänden gemacht.