Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 8. Mai 2019 Mehr →

Neuer Clou von Allende: Schneesturm der Gefühle

Allende„Drei Wochen nach Neujahr, als schon niemand mehr an eine kalendarische Verspätung glaubte, kam die Natur plötzlich zu sich, schüttelte ihre herbstliche Schläfrigkeit ab und ließ den ärgsten Schneesturm seit Menschengedenken über die Stadt niedergehen.“ So beginnt der neueste Roman einer der großartigsten Erzählerinnen unserer Zeit: Isabel Allende legt mit Ein unvergänglicher Sommer erneut ein Meisterwerk vor, das schlau und lustig, unterhaltsam und fesselnd, hintergründig und herzerwärmend ist und das seine Leser auf einigen Seiten auch erschaudern lässt. Es geht um kein geringeres Thema als die Flucht und die Liebe, denn, so Allende: »“Nicht die Schwerkraft hält unser Universum im Gleichgewicht, sondern die Liebe.“

Ein Schneesturm in Brooklyn – den Auffahrunfall tut Richard als belanglose Episode ab. Aber kaum ist der eigenbrötlerische Professor zuhause, steht die Fahrerin des anderen Autos vor der Tür. Evelyn ist völlig aufgelöst: In ihrem Kofferraum liegt eine Leiche. Zur Polizei kann sie nicht, denn das scheue guatemaltekische Kindermädchen ist illegal im Land. Richard wendet sich Hilfe suchend an Lucía, seine chilenische Untermieterin, die ebenfalls an der Uni tätig ist. Lucía drängt zu einer beherzten Aktion: Die Leiche muss verschwinden. Hals über Kopf machen die Drei sich auf den Weg in die nördlichen Wälder, auf eine Reise, die alle drei zutiefst verändern und zusammenschweißen wird. Und am Rande dieses Abenteuers entsteht etwas zwischen Richard und Lucía, von dem sie beide längst nicht mehr zu träumen gewagt hatten….

Eine Hoffnung stiftende Geschichte von Liebe und Leidenschaft im Alter, von Flucht, Verlust und spätem Neuanfang. Und davon, wie viel Menschen erleiden können, ohne die Hoffnung zu verlieren.

Erhältlich ist Ein unvergänglicher Sommer (ISBN 978-3518428306) von Isabel Allende für 24 Euro im Buchhandel oder direkt beim Suhrkamp Verlag.

Archiviert unter Buch & Co