Von 8. September 2018 Mehr →

Japaneasy – einfach japanisch kochen

Japaneasy„So einfach ist die japanische Küche“, verspricht der Untertitel des frisch erschienenen Kochbuches Japaneasy aus dem Dorling Kindersley Verlag. Auf 224 reich illustrierten Seiten präsentiert Autor Tim Anderson, wie tempura, pikante Thunfischrollen und Matcha-Mascarpone-Becher ganz leicht gelingen können. Die über 70 einfachen und schnellen Rezepte aus diesem Japan-Kochbuch sind ein guter Einstieg für alle, die einmal selber die japanische Küche nachkochen möchten.. Alle authentisch asiatischen Rezepte werden mit nur sieben Spezialzutaten unkompliziert zubereitet. Es entstehen köstliche und gesunde japanische Gerichte für jeden Tag!

Wer bisher dachte, die japanische Kochkunst sei eine riesige Herausforderung und funktioniert nur mit exklusiven Zutaten und lang erlernten Techniken, der wird in dem hübsch gestalteten Band eines Besseren belehrt. Wer lernen möchte, japanisch zu kochen, kann sich nun endlich trauen. Tim Anderson, Autor dieses Japan-Kochbuchs, liefert den Beweis dafür, dass sich japanische Rezepte prima als Alltagsküche eignen. Unterhaltsam und humorvoll ermutigt er alle Japan-Fans, sich an traditionelle Gerichte und neue Kreationen zu wagen. Schließlich braucht man dafür nicht viel – meist sogar nur ein paar Basiszutaten, die es in jedem normalen Supermarkt zu kaufen gibt.

Japanische Rezepte wie Miso-Suppe, Lachs-Avocado-Gurken-Sushirolle, Tempura, Rinder-Reis-Schale, Dashi oder Dashi-Brühe werden mit dem Japan-Kochbuch im Handumdrehen fertig. Der Autor, der auch „Meister des asiatischen Soulfoods“ genannt wird, erlernte das Handwerk der japanischen Küche selbst in Los Angeles und Tokio. Seine Gerichte beeindruckten schon 2011 die Fachjury im britischen TV-Format MasterChef. Jetzt leitet der Autor sein eigenes Restaurant – das Nanban in London – und erobert mit seinem Japan-Kochbuch hierzulande die heimischen Küchen.

Erhältlich ist Japaneasy: So einfach ist die japanische Küche (ISBN 978-3831034512) von Tim Anderson  für 19,95 Euro im Buchhandel oder direkt beim Dorling Kindersley Verlag.

Archiviert unter Asien, Buch & Co, Japan