Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 28. Februar 2018 Mehr →

Malaysias Inselparadies Langkawi für Sparfüchse

Langkawi

Aufgrundd seiner traumhaften Strände zählt Langkawi zu den großen Sehnsuchtszielen in Malaysia.

Zu den Traumzielen in Malaysia gehört die Insel Langkawi. Entsprechend groß ist in einigen Teilen der Insel der Andrang. Doch Langkawi hat auch ein anderes, weniger touristisch gepägtes Gesicht. Südlich vom touristischen Trubel des Hauptstrandes liegt der ruhigere Abschnitt von Pantai Tengah. Beim Morgenlauf sind nur eine Handvoll Menschen  zu sehen. Hier herrscht kein Strandrummel, Motorboote und Parasailing sind eher die Ausnahme. Am frühen Morgen werden kleine, strandnahen Netze eingeholt und belohnen die Einheimischen Fischer mit einen Eimer voll kleiner Krabben, Barsche und Nadelfische.

Sparpreise am Tor zum Regenwald

Das Zackry Guest House hält sogar einen kleinen Swimming-Pool vor. (Foto Lutz Geissler)

Die Strandregion ist noch weitgehend unverbaut, aber, die ersten Fundamente für weitere Hotels sind gegossen und eine Baustelle nach der anderen wird aufgemacht. In ein bis zwei Jahren stehen auch hier gigantische 24-Geschosser am Strand: die Planungen sind längst beschlossen und futuristische Fotos zieren Plakate zum Erwerb von Wohnrecht. In der zweiten Reihe etwas weg von Strand Richtung Regenwald haben sich gemütliche Bungalowanlagen und Gästehäuser etabliert. Hier ist man noch unter Travellern. Und kaum zu glauben: die Preise auf den Menükarten der kleinen familiengeführten Restaurants an der Straße liegen bis zu 50 Prozent unter den Preisen der Gastronomie des Hauptstrandes.

Ordentlich und gepflegt ist die Anlage des Zackry Guest Houses.

Wer im Internet nach Unterkünften für Langkawi sucht, wird sicher fündig. Dort sind jedoch die preisgünstigen Perlen, die es hier noch gibt, nur schwer bis gar nicht zu finden. So zum Beispiel das Zackry Guest House. Hier stimmt noch das Preis-Leistungsverhältnis aus Sicht der weniger Betuchten. Für umgerechnet 20 Euro erhält man große, saubere Zimmer mit Klimaanlage und ordentlichem Bad. Aber, es gibt in dieser Anlage noch mehr Erwähnenswertes: wer mag, kann Wäsche für rund einen Euro pro Stunde waschen; Instantkaffe und Tee stehen kostenfrei zur Verfügung und ein Frühstück mit zwei frischen Landeiern, drei Scheiben getostetem Brot, Butter und Kaffee, alles im Haus gekauft und selbst in der Gemeinschaftsküche zubereitet, kostet gerade mal 0,50 Euro. Und im Automaten gibt es  gut gekühltes Dosenbier schon für  0,45 Euro.

Preisgünstig im Zelt übernachten

Am Tstar Cottage auf Langkawi lässt sich auch in gut ausgestatteten Zelten übernachten. (Foto Lutz Geissler)

Für experimentierfreudige Naturliebhaber hat sich die grüne Oase des preisgünstigen Tstar Cottage Langkawi am Pantai Tengah, in Regenwaldnähe, einiges einfallen lassen. Die Anlage bietet mit vielen kleinen Wasserteichen und reichhaltiger Bepflanzung sowie durch Netze etwas abgedunkelte Anlage ein besonderes Ambient. So blickt man von der Terrasse seiner zweistöckigen, kleinen Unterkunft direkt ins Grüne und kann sich an den bunten Rotohrfröschen und sich sonnenden Vielstreifenskinken erfreuen. Die befragten Gäste sind begeistert. Die Preise beginnen für das Doppelzimmer bei 17 Euro pro Nacht. Die unterschiedlichen Zimmer sind auch vor Ort, mit Preisen gestaffelt nach Aufenthaltsdauer, buchbar…noch günstiger im Preis sind die mit Ventilator ausgerüsteten großen, komfortablen Zelte in der Anlage mit Gemeinschaftsdusche und -WC für 9 Euro pro Nacht.

Inselrundfahrt zum Sparpreis

Die Menschen auf Langkawi sind freundlich und überaus aufgeschlossen. (Foto Lutz Geissler)

Gleich nebenan findet sich das Geschäft Tshoppe mit unschlagbaren Mietpreisen für Motorroller (ab 4,30 Euro proTag) und Autos ab 19,90 Euro pro Tag. Der Liter Superbenzin kostet derzeit 0,55 EUR/Liter, so dass die Inselrundfahrt zum kostengünstigen Vergnügen wird.

Abseits des Strandes lässt sich im Pool des AIRIS Sanctuary Resort gemütlich plantschen. (Foto Lutz Geissler)

Wer eine günstige Anlage mit Frühstück und angeschlossener Tauchschule am Pantai Tengah sucht, ist im Airis Sanctuary Resort gut aufgehoben. Die Walk-In Preise liegen bei 30 Euro für das Doppelzimmer (im Internet mitunter günstiger). Das Hotel erreicht man wenige Minuten zu Fuß abseits im Hinterland. Es verfügt über einen schönen Swimming-Pool und kleine, gedrängt stehende Zimmer mit Klimaanlage.

Frühstück nicht wie daheim!

Überaus preiswert: das American Breakfast im Cactus Restaurant. (Foto Lutz Geissler)

In Malaysia muss man sich beim Frühstück etwas umstellen, denn es gestaltet sich für westliche Bedürfnisse meist etwas eintönig. Eine willkommene Ausnahme sind die Angebote des im südlichen Abschnitt des Pantai Tengah gelegenen, legendären Cactus Restaurant. Auf der Frühstückskarte finden sich 20 Gerichte. Die Speisen werden mit etwas frischem Gemüse zubereitet und reichen vom American Breakfast für 4,30 Euro über Continental Breakfast für 2 Euro bis hin zu Pancakes für 1,50 Euro. Oder wie wäre es mit einem gut gewürzten malaiischen Morgenschmaus bestehend aus Reis und Hühnchen für 3,80 Euro. Und es schmeckt wirklich!

Das NR Langkawi Motel. hält gutes Frühstück bereit und bietet ordentliche Zimmer für kleines Geld. (Foto Lutz Geissler)

Eine weitere Alternative ist ein einheimisches Frühstück: Frisch vom Buffet, nahe an der Hauptstraße gegenüber dem NR Langkawi Motel. Hier wählt man neben gebratenen Fisch und Beef zwischen knusprigen oder sehr schmackhaft marinierte Hähnchenschenkel, dazu Omelett, gedünstete grüne Bohnen mit Reis und einen frischgepressten Passionsfrucht- oder Apfelsaft. Ein tolles Frühstück für 3,50 EUR.

Abseits der Hauptstränden findet sich in Malaysias Badeparadies so manches wenig überlaufene Plätzchen. (Foto Lutz Geissler)

Archiviert unter Asien, Malaysia
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de