Kostenloser Trolley-Bus zu Miamis Nationalparks

Der Trolley-Bus bringt Besucher kostenlos zu den Nationalparks. (Foto: City of Homestead)
Der Trolley-Bus bringt Besucher kostenlos zu den Nationalparks. (Foto: City of Homestead)

Besucher von Miami, die neben City-Highlights auch unberührte Natur erleben wollen, können sich freuen: Ein neu in Dienst gestellter kostenloser Trolley-Bus fungiert als Zubringer zu den Everglades- und Biscayne Nationalparks. Nutzer des Shuttles erhalten zudem freien Eintritt in die Parkanlagen. Noch bis Ende April, möglicherweise auch länger, macht der orange-grüne Bus jeden Samstag und Sonntag jeweils fünf Fahrten und sammelt die Besucher ab Losner Park in Homestead ein.

Miami ist die einzige Stadt, in deren näheren Umland sich gleich zwei Nationalparks befinden. In dem einzigartigen Ökosystem, in dem sowohl Alligatoren als auch Krokodile anzutreffen sind, leben auch der Florida Panther sowie die seltenen Manatees. Der artenreiche Mix aus Pflanzen- und Tierwelt, rasante Airboat-Touren oder Fahrrad- und Wanderausflüge machen den Park zu einem besonderen Erlebnis für Groß und Klein. Dank des kostenlosen Zubringers sind die Parks leichter denn je zu erreichen. Weitere Infos zum kostenlosen Trolley-Bus finden Interessierte unter www.CityOfHomestead.com.