Von 23. Januar 2020 Mehr →

Forever young: Pippi Langstrumpf wird 75 Jahre

Pippi

Pippi Langstrumpf hat auch nach 75 Jahren nichts an Faszination verloren. – Foto Örjan Karlsson/Astrid Lindgrens Värld

Seit dem Erscheinen von Astrid Lindgrens Klassiker Pippi Langstrumpf sind bereits 75 Jahre vergangen. Der Geburtstag der zeitlosen Kinder-Ikone wird diesen Sommer in Schweden an mehreren Orten gefeiert, besonders in Astrid Lindgrens Welt in Småland und in der Hauptstadt Stockholm. Wenn am 15. Mai der Themenpark Astrid Lindgrens Welt in Vimmerby, der Heimat der Autorin, für die Saison 2020 ihre Pforten öffnet, erwartet Pippi-Fans eine nagelneue Villa Kunterbunt: Auf drei Etagen ist mehr Platz zum Spielen als je zuvor. Sogar Wasserspiele kommen hinzu. Außerdem gibt es rund um die Villa Kunterbunt mehr Platz für Zuschauer der täglichen Theatervorführungen: Bis zu 2.000 große und kleine Pippi-Fans können dabei sein, wenn das stärkste Mädchen der Welt in die Villa einzieht, von Dieben heimgesucht wird und ihren Vater trifft.

In Stockholm spielt das schwedische Rundfunkorchester am 25. April zwei Familienkonzerte zu Ehren von Pippi Langstrumpf. Das Musikstück stammt vom schwedischen Komponisten Benjamin Staern und wurde anlässlich des 75. Jubiläums von Astrid Lindgrens Buch geschrieben. Tickets sind online erhältlich unter:

Am 26. Juni hat, ebenfalls in der Hauptstadt, „Pippi im Zirkus“ Premiere. Die großformatige Mischung aus Musical und Zirkusvorführung ist eine Zusammenarbeit von mehreren schwedischen Kulturgrößen, darunter die ehemaligen ABBA-Sänger Björn Ulvaeus und Benny Andersson. Für etwa 60 Aufführungen im Juni, Juli und August können bereits Karten bestellt werden.

Für alle, die das Jubiläum nicht vor Ort in Schweden mitfeiern können, ist die Aussicht auf einen neuen Pippi-Film bestimmt ein Trost. Im vergangenen Oktober bestätigte The Astrid Lindgren Company, dass eine Zusammenarbeit mit dem britischen Filmproduzenten David Heyman eingeleitet wurde, der für „Harry Potter“ und viele weitere erfolgreiche Filme verantwortlich zeichnete.

Archiviert unter Europa, Schweden