Exklusive News aus der Welt der Kreuzfahrten

Neu für Kreuzfahrten Fans: Disney Destiny erweckt die Geschichten legendärer Helden und Bösewichte von Disney, Pixar und Marvel zum Leben. – Foto: Disney

Baubeginn der Disney Destiny: Disney Cruise Line feiert einen bedeutenden Meilenstein in der Konstruktion ihres nächsten Schiffes. Am 20. März 2024 erfolgte in der Meyer Werft in Papenburg die Kiellegung. Minnie Maus voraus: Um das Thema zu unterstreichen, enthüllte Disney auch ein brandneues, filigranes Kunstwerk für den Bug der Disney Destiny. Damit setzt sich eine beliebte Designtradition von Disney Cruise Line fort.

Die Illustration zeigt Minnie in einer heldenhaften Pose. Ihr Umhang weht majestätisch in der Meeresbrise, während sie die Gäste kühn dem Urlaubsziel während den Kreuzfahrten entgegenführt. „Die Disney Destiny wird unsere legendärsten Disney Geschichten und Charaktere zelebrieren und sie auf neue und aufregende Weise exklusiv für die Gäste von Disney Cruise Line zum Leben erwecken“, so Sharon Siskie, Senior Vice President und General Manager von Disney Cruise Line. Weitere Informationen unter www.disneycruise.disney.go.com

***

Regent Seven Seas Cruises gibt Weltkreuzfahrt 2027 bekannt

Ab 2027 auf spannender Weltreise: die Seven Seas Splendor. – Foto: RSSC

Regent Seven Seas Cruises, eine der weltweit führenden Luxusreedereien, gab ihre 2027 World Cruise – World of Splendor bekannt. Die Kreuzfahrt beginnt am 11. Januar 2027 an Bord der Seven Seas Splendor, eines der neuesten Schiffe der Reederei und Teil der Explorer-Klasse. Die Weltreise, bei der alle Leistungen inkludiert sind, führt von Miami, Florida, nach New York und erstreckt sich über 140 Nächte.

Dabei werden 71 Häfen in der Karibik, auf den pazifischen Inseln, in Australien und Neuseeland, Asien, Afrika und Europa angelaufen. Die Gäste werden 35.668 Seemeilen über drei Ozeane zurücklegen und dabei 40 Länder auf sechs Kontinenten erkunden. Dazu gehören über 480 inkludierte Landausflüge, 14 Hafen-Übernachtungen und der Besuch von 73 UNESCO-Welterbestätten. Weitere Informationen unter www.rssc.com

***

Scenic Gruppe stellt neue Superyacht Emerald Kaia vor

Im April 2026 sticht die Emerald Kaia erstmals in See und erweitert damit die Flotte von Emerald Cruises. – Foto: Scenic Gruppe

Die Scenic Gruppe, eine der führenden Anbieter von luxuriösen Yacht-Kreuzfahrten im Fluss- und Hochseesegment mit den renommierten Marken Scenic Luxury Cruises & Tours und Emerald Cruises, gibt auf der Seatrade Cruise Global in Miami, USA  zum zehnjährigen Jubiläum von Emerald Cruises eine Reihe spannender Neuigkeiten bekannt. Das Highlight ist die Verkündung der neuen Hochsee-Luxusyacht Emerald Kaia in der Flotte von Emerald Cruises, die im April 2026 erstmals in See stechen wird und bereits ab dem 10. April 2024 für Buchungen und Charter verfügbar ist.

„Emerald Kaia markiert mit ihren bedeutenden Design- und Ausstattungsverbesserungen eine entscheidende Erweiterung unserer Flotte. Sie baut auf den Stärken von Emerald Sakara und Emerald Azzurra auf und ermöglicht uns, unvergleichliche Luxusyachterlebnisse an den faszinierendsten Destinationen der Welt anzubieten“, so Glen Moroney, Vorsitzender und Gründer der Scenic Gruppe. Weitere Informationen unter www.emeraldcruises.eu.

Susanne Timmann

Susanne Timmann

lebt im Rheinland, ist aber in der Welt zuhause. Seit 2022 fungiert sie als stellvertretende Chefredakteurin des Mortimer Reisemagazins, für das sie Beiträge in Wort und (Bewegt-) Bild über Destinationen weltweit verfasst.