Budapest in prächtiger Feierlaune

Budapest
Ungarns Hauptstadt Budapest hat in diesem Jahr mehrfach Grund zu feiern. – Foto: Visit Hungary/Ungarisches Tourismusamt

Die ungarische Hauptstadt Budapest ist unumstritten eine der schönsten Städte Europas. Ein Schmelztiegel aus Historie, Kultur und Moderne prägt das Bild und die Energie der beliebten Destination für Tausende von Besuchern. In diesem Jahr finden in Budapest gleich fünf spannende Events satt, die internationale Besucher anlocken dürften.

150 Jahre Budapest

Budapest
Ungarns Hauptstadt blickt nicht ohne Stolz auf das 150-jährige Bestehen. – Foto: Visit Hungary/Ungarisches Tourismusamt

Budapest feiert das 150-jährige Jubiläum der Vereinigung von Buda, Pest und Alt-Buda im Jahr 2023. Die Vereinigung fand im Jahr 1873 statt und markiert die Geburt einer Metropole: Budapest. In nur wenigen Jahrzehnten wuchs die kleine Stadt zu einer der größten, bevölkerungsreichsten und modernsten Städte Europas. Die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Jahrestag beginnen 2023 und erstrecken sich bis Anfang 2024 und werden ikonische Orte der Stadt einbeziehen. Die Renovierung der Kettenbrücke wird in diesem Jahr abgeschlossen damit Fußgänger über die ikonische Brücke von Budapest laufen können. Am eigentlichen Geburtstag Budapests, am 17. November, dürfen Gäste und Besucher die eigens entwickelte „Budapest 150 Torte“ probieren, die von zeitgenössischen Konditoren aus Zutaten, die vor 150 Jahren erhältlich waren, hergestellt wird.

UEFA Europe League Finalspiel

Abseits des Spitzensports gibt es in Budapest einiges zu entdecken. – Foto: Visit Hungary/Ungarisches Tourismusamt

Das Finale der UEFA Europa League 2023 für die Saison 2022-23 wird Fußballbegeisterte aus ganz Europa am 31. Mai in der Puskás Aréna in Budapest vereinen. Das Spiel wird das erste UEFA-Pokal/Europa-League-Finale in Budapest sein und das zweite Finale in der Geschichte des Wettbewerbs, das nach dem Hinspiel 1985 in Ungarn ausgetragen wird.

Harley Davidson Geburtstag

Die Kultmarke feiert ihren Geburtstag in Ungarns Kapitale.

Die berühmte Kultmarke Harley-Davidson feiert ihren 120. Geburtstag stilvoll mit einem viertägigen Festival mit Musik, Essen und Motorradkultur. Das einzigartige Festival wird Motor Heads und Harley Fans aus allen Teilen der Welt vom 22. bis 25. Juni zusammenbringen, um gemeinsam die lange Tradition der Marke mitsamt den faszinierenden Bikes der letzten 120 Jahre zu feiern und um einen Blick in eine aufregende Zukunft zu werfen. Ort des Geschehens ist der Puskás Aréna Park im Zentrum der Stadt und die Gäste können sich auf vier Tage mit zahlreichen herausragenden Live Music Acts freuen. 50 Bands rocken sechs Bühnen und sorgen für ein ebenso umfangreiches wie vielseitiges Musikprogramm.

Sziget – Ungarns größtes Musikfestival

Sechs Tage lang wird beim Sziget Musikfestival gefeiert. – Foto: Visit Hungary/Ungarisches Tourismusamt

Lasst uns zusammen auf der Island of Freedom feiern! Europas beliebtestes und Ungarns größtes Musikfestival Sziget befindet sich auf einer Insel in Budapest. Das globale Festival bietet vom 10. bis 15. August sechs Tage lang über 1000 Shows auf 60 Bühnen. Besucher profitieren von der Budapest Card Sziget Edition. Der offizielle Stadtpass des Musikfestivals bietet direkte Transfers zum Festivalgelände vom Flughafen aus sowie kostenlose öffentliche Verkehrsmittel in Budapest, freien Eintritt in ein Thermalbad oder Schwimmbad und andere Ermäßigungen.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2023

Direkt am Donauufer steigen die Top-Sportevents des Jahres. – Foto: Visit Hungary/Ungarisches Tourismusamt

Es ist das größte Ereignis in der Geschichte Ungarns, die Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2023, die vom 19. bis 27. August 2023 mit 2.000 Athleten aus mehr als 200 Ländern in Budapest statfinden werden. Sie alle feiern die Königsdisziplin im Sport, die als drittgrößte Sportveranstaltung der Welt gilt. Zum ersten Mal konzentriert sich das wichtigste Sportereignis der Leichtathletik in Mitteleuropa und zwar im brandneuen Nationalen Leichtathletikzentrum am Donauufer. Weitere sechs Wettkämpfe werden im Zentrum von Budapest organisiert und für Zuschauer kostenlos sein.

Mortimer

Seit 2011 berichtet das Mortimer Reisemagazin tagtäglich in Wort, Bild und teilweise mit Videos aus der Welt des Reisens. Mehr als 8.000 Beiträge über Destinationen aus allen Teilen der Erde stehen für Interessierte mittlerweile kostenfei bereit.