Fakten, Fakten, Fakten: Das ist Italien!

Italien

Irgendwie meinen die meisten, Italien zu kennen. Klar, Pizza, Pasta, Cappucino und Eis sind schon lange als Gaumenfreuden unverzichtbar; Alfa Romeo, Rom, Mailand, Venedig, Pisa oder Florenz sind vielen ebenso ein Begriff wie traumhafte Landschaften in der Toskana, in Ligurien oder auf Sardinien. Und doch gibt es das eine oder andere über unseren südeuropäischen Nachbarn, das wir bislang nicht wussten. Gabriela Scolik und Karin Dreher haben mit Italien in 1000 Fakten ein 224 Seiten starkes Kompendium über das Land der „Tifosi“ zusammengetragen. Lehreich, spannend, informativ, bisweilen überraschend, amüsant und verblüffend.

Allein bleibt die Frage, warum das Duo den Papst und den Vatikan nach Italien verorten? Gut, der kleinste Staat der Welt wird von römischen Stadtgebiet umschlossen, ist aber kein Teil von Italien und auch der Papst ist weder Italiener, noch hat er seinen Sitz in der Ewigen Stadt.

Doch abseits dieses Fauxpas ist Italien in 1000 Fakten eine wahre Fundgrube für alle, die in kurzen Texteinheiten, die noch dazu mit 300 Abbildungen üppig illustriert sind, mehr über Land und Leute, über Gewohn- und Besonderheiten zwischen Meran und Neapel erfahren wollen. Ein paar Sprachhilfen für die Begrüßung und Verabschiedung fehlen ebenso wenig wie  ein Blick auf die Handzeichen der gerne mal wild gestuklierenden Südeuropäer. Schon weiß man, was der aufgebrachte Autofahrer mit seinem Fingerzeig wirklich meinte.

Aber es gibt auch Erstaunliches zu erfahren. Etwa, dass es landesweit rund 150.000 Bars gibt, dass der 4810 Meter hohe Monte Bianco der höchste Berg des Landes ist oder dass die Universität Bologna als älteste Hochschule Europas bereits im Jahr 1088 an den Start ging. Ergänzt wird das Ganze durch Kurzporträts berühmter Persönlichkeiten wie Marco Polo, Leonardo da Vinci, Casanova, Christoph Kolumbus oder Mussolini. Auvh namhafte Modemacher wie Armani, Versace oder Biagiotti bleiben natürlich nicht unerwähnt.

Erhältlich ist Italien in 1000 Fakten (ISBN 978-3-7343-1161-1) von Gabriela Scolik und Karin Dreher für 14,99 Euro im Buchhandel oder direkt beim Bruckmann Verlag.

Karsten-Thilo Raab

berichtet seit mehr als drei Jahrzehnten für eine Vielzahl von Zeitungen und Magazinen über Reiseziele weltweit. Zudem hat er sich einen Namen als Autor von mehr als 120 Reise-, Wander- und Radführern sowie Bildbänden gemacht.