Bockstarke Augenreise durch Island

AugenreiseDas kleine Island erfreut sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit, genießt fast schon Kultstatus unter den europäischen Sehnsuchtszielen. Ob der aktuellen Corona-Beschränkungen verstärkt sich für nicht wenige eben diese Sehnsucht. Nur gut, dass jetzt mit Island – Eine Augenreise im Dorling Kindersley Verlag eine 254 Seiten starke Hommage an die faszinierende Insel im Nordatlantik erschienen ist. Mit profundem Wissen und 300 ausdruckstarken Bildern nehmen Bertrand Jouanne und Gunnar Freyr alle Island-Freunde und alle, die es werden wollen, mit auf einen beeindruckenden Reise durch das nordische Land. Eine Augenreise, die bei dem einen oder anderen wunderbare Erinnerungen wecken dürfte, die aber ganz sicher bei allen gleichermaßen die Sehnsucht nach einem (neuerlichen) Besuch auf Island wecken dürfte. Da jedoch aktuell offen ist, wann unbeschwertes Reisen wieder möglich sein wird, ist Island – Eine Augenreise eine perfekte Lektüre, um sich gedanklich auf den Weg in den hohen Norden zu machen und die Besonderheiten und Faszination dieses dünn besiedelten Landes zu erleben.

Das Autorengespann wirft den Blick auf Bekanntes und weniger Bekanntes, porträtiert die einzelnen Regionen des Landes, stellt die atemberaubende Flora und Fauna, aber auch einige ungewöhnliche Einwohner sowie die Kultur und Lebensart vor. Entstanden ist so eine liebevolle Hommage an das von Fjorden, Gletschern, Wasserfällen, Vulkanen, Geysiren, heißen Quellen und tanzenden Polarlichtern geprägte Land unterhalb des Polarkreises.  Auch handfeste Routenvorschläge und Tipps für einen Aufenthalt in Reykjavik fehlen nicht.

Erhältlich ist der bockstarke Bildband Island – Eine Augenreise (ISBN 978-3-7342-0310-7) von Bertrand Jouanne und Gunnar Freyr für 28 Euro im Buchhandel oder direkt beim DK Verlag.

Karsten-Thilo Raab

berichtet seit mehr als drei Jahrzehnten für eine Vielzahl von Zeitungen und Magazinen über Reiseziele weltweit. Zudem hat er sich einen Namen als Autor von mehr als 120 Reise-, Wander- und Radführern sowie Bildbänden gemacht.