Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi mit kostenlosem Audio-Guides erkunden

Die Faszination der Sheikh Zayed Moschee erschließt sich nun mit Hilfe kostenfreier Audioguides.
Die Faszination der Sheikh Zayed Moschee erschließt sich nun mit Hilfe kostenfreier Audioguides.

Die Sheikh Zayed Moschee, das Wahrzeichen Abu Dhabis, lässt sich nun bequem mit einem Audio-Guide erkunden. Die Geräte sind mit der neusten Technologie ausgestattet und bieten dem Moschee-Besucher Erklärungen in elf Sprachen, darunter auch Deutsch. Die insgesamt 60-minütigen Audioführungen sind in die drei Themenbereiche Bauweise, Innenausstattung sowie Interessantes & Wissenswertes gegliedert.

Die Touren werden individuell vom jeweiligen Benutzer gesteuert und können flexibel auf die für eine Besichtigung zur Verfügung stehende Zeit abgestimmt werden. So lassen sich bequem Stopps zum Fotografieren und Verweilen einbauen. Die Audio-Guides können kostenlos am Haupteingang der Moschee ausgeliehen werden, einzig der Reisepass oder Personalausweis muss für die Zeit der Tour hinterlegt werden.

Die Moschee kann samstags bis donnerstags durchgehend von 9 bis 22 Uhr (letzter Einlass um 21.30 Uhr) von Besuchern erkundet werden. Freitags steht das Gotteshaus von 16 bis 22 Uhr für interessierte Gäste offen.

Die Sheikh Zayed Moschee ist eine der größten Moscheen der Welt und bietet mehr als 40.000 Gläubigen Platz. Sie verfügt über 80 Kuppeln, etwa 1.000 Säulen, mit 24-karätigem Gold überzogene Deckenlüster und den größten handgewobenen Teppich der Welt. Die Moschee zählt zu den beeindruckendsten islamischen Bauwerken und begeistert Gläubige und Besucher aus der ganzen Welt.

Weitere Informationen zur Moschee unter www.szgmc.gov.ae. Allgemeine Informationen zu Abu Dhabi unter www.visitabudhabi.ae/de.