Von 21. November 2016 Mehr →

Palmen statt Tannen – Weihnachtszeit in Dubai

Gerade in der Vorweihnachtszeit legt sich Dubai ein besonders stimmungsvolles Gesicht zu.

Gerade in der Vorweihnachtszeit legt sich Dubai ein besonders stimmungsvolles Gesicht zu.

Eine entspannte Alternative zum allgegenwärtigen Weihnachtsstress, noch dazu bei angenehmen Temperaturen von durchschnittlich 25 Grad bietet Dubai. In der Metropole am Arabischen Golf verwandeln sich im Dezember die orientalischen Souks in duftende Weihnachtsmärkte und der Weihnachtsmann begrüßt die Kinder in aufwendig geschmückten Geschäften und Malls.

Parade zum Nationalfeiertag

Am 2. Dezember läutet Dubai seinen Nationalfeiertag mit der alljährlichen Parade ein, die alle Nationalitäten des Emirats zusammenbringt. Gemeinsam feiern sie die Vereinigung der sieben Emirate. Fans von schnellen und lauten Motoren kommen dabei in diesem Jahr besonders auf ihre Kosten. Denn Dubais Polizei nimmt mit ihren exklusiven Sportwagen, wie beispielsweise dem Bugatti Veyron ebenfalls an der Parade teil.

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Dubai

Stilecht reist der Weoihnachtsmann im Boot zum Souk Madinat Jumeirah.

Stilecht reist der Weoihnachtsmann im Boot zum Souk Madinat Jumeirah.

Auf dem Weihnachtsmarkt im Madinat Jumeirah Souk verschmelzen zwei Welten miteinander: In traditioneller Umgebung versprühen 20.000 Weihnachtslichter und über 160 Weihnachtsbäume festliche Stimmung. Mit aufwendigen Dekorationen, köstlichen Leckereien und Sternsingern vermittelt dieser Markt die ultimative Einstimmung auf das Fest der Liebe. Ein absolutes Muss ist der Besuch des aus 20.000 Lebkuchenstücken bestehenden, imposanten Lebkuchenhauses im Hotel Jumeirah Zabeel Saray.

Der Indoor-Weihnachtsmarkt des Hyatt Regency Dubai Creek Heights findet vom 4. bis 26. Dezember im Foyer des Hotels statt. Er bietet alle Leckereien, die man sich in der Weihnachtszeit wünscht. Hausgemachte Plätzchen, Lebkuchen, Stollen und viele mehr. Für stimmungsvolle musikalische Untermalung sorgt zwischen 19 und 23 Uhr ein Pianist.

Schneeparadies im Ski Dubai

Im sonnigen Emirat lässt sich in der Halle prima Ski fahren.

Im sonnigen Emirat lässt sich in der Halle prima Ski fahren.

Ski Dubai bringt einen Hauch von Lappland – der Heimat des Weihnachtsmannes – in das Emirat. Schlittenfahrten von den schneebedeckten Hügeln. Schneemänner bauen oder typische Schneeballschlachten gehören im Winter-Wunderland genauso zum Programm wie der Besuch der Weihnachtsmann-Grotte.

Auf Schlittschuhen durch die Weihnachtszeit

Beliebt bei Groß und Klein: die Schlkittschuhbahn im Herzen der arabischen Metropole.

Beliebt bei Groß und Klein: die Schlkittschuhbahn im Herzen der arabischen Metropole.

Unter Schneefall zur Disko-Musik tanzen, im Village Market Geschenke für die Liebsten kaufen oder elfenhafte Stunden in einem der Kunsthandwerks-Workshops verbringen: Die Schlittschuhlaufbahn Dubai Ice Rink ist an Weihnachtstradition nicht zu übertreffen. Als Krönung des Winterspektakels beeindruckt die Elementis Show, die tanzend in die Thematik der Elemente Erde, Feuer, Wasser und Wind einführt.

Der Nussknacker on Ice

Auch die neu eröffnete Oper lässt mit dem Nussknacker Weihnachtsstimmung aufkommen.

Auch die neu eröffnete Oper lässt mit dem Nussknacker Weihnachtsstimmung aufkommen. (Fotos: Edelman.ergo)

Vom 6. bis zum 10. Dezember ist die neu eröffnete Dubai Opera Gastgeber der Show „The Nutcracker on Ice“, dem weltweit beliebtesten Weihnachtsstück. Die Besetzung aus Welt- und Europameistern in Eiskunstlauf lassen Tchaikovskys Meisterstück wiederaufleben. Eistänze, Hochsprünge und beeindruckende Akrobatik beeindrucken und verzaubern alle Altersgruppen.

Allgemeine Informationen zu Dubai unter www.visitdubai.com.

Archiviert unter Asien, Dubai