Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 23. Oktober 2018 Mehr →

Schildkröten-Saison lockt nach Australien

Zwischen November und März lassen sich in Australien die Wasserschildkröten aus nächster Nähe beobachten. – Foto Sean Scott

Sechs der insgesamt sieben weltweiten Arten von Wasserschildkröten sind in Australien heimisch. Schon von November bis Januar kommen die Schildkröten in den Küstenregionen vermehrt zur Eiablage ans Ufer. Von Januar bis März lassen sich dann die Jungtiere bei ihrem ersten Weg ins Wasser beobachten. Gerade einmal fünf bis sieben Zentimeter sind die kleinen Babys lang, wenn sie über den Strand ins sichere Wasser krabbeln. Wer das Spektakel beobachten will, muss vor allem zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein – besonders eignen sich dafür das Great Barrier Reef mit Stränden wie Heron Island, Mon Repos in Queensland oder das Ningaloo Reef in Westaustralien.

Artenreichtum am Great Barrier Reef

Nach dem Schlüpfen machen sich die kleine Tier schnell auf den Weg ins offene Meer. – Foto Jewels Lynch/TEQ

Alle sechs Arten der Meeresschildkröten in Australien leben am Great Barrier Reef. Die beste Zeit um Schildkröten am Strand bei der Eiablage zu beobachten, zum Beispiel in Heron Island, ist hier von November bis Januar, das Schlüpfen der Babyschildkröten beginnt im Januar und dauert bis Ende März. Am Riff lassen sich die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung bei einem Tauch- oder Schnorchelgang beobachten.

Mon Repos – Tummelplatz für die Eiablage

Nach dem Schlüpfen setzt die großer Wanderbewegung am Strand ein. – Foto TEQ

Knapp 400 Kilometer nördlich von Brisbane liegt der Strand Mon Repos. Von November bis Januar kommen hier Schildkröten an Land um ihre Eier in den Dünen abzulegen. Während der Saison ist der Strand nur von sechs Uhr morgens bis sechs Uhr abends frei zugänglich und darf abends und nachts nur mit einem Ranger betreten werden, um die Schildkröten zu beobachten, aber nicht zu stören. Die optimale Zeit, um Schildkröten beim Schnorcheln am Ningaloo Riff zu beobachten, ist von Dezember bis März. Genau wie an der Ostküste Australiens schlüpfen die kleinen Schildkrötenbabys hier von Januar bis Ende März. Weitere Informationen unter www.australia.com.

Archiviert unter Australien, Ozeanien
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de