St. Anton am Arlberg startet sportlich und musikalisch in die Wintersaison

180 Kilometer Freeride-Gebiet warten auf Varianten-Fahrer rund um St. Anton am Arlberg. (Foto: Josef Mallaun)
180 Kilometer Freeride-Gebiet warten auf Varianten-Fahrer rund um St. Anton am Arlberg. (Foto: Josef Mallaun)

Am 6. Dezember ist es so weit: Nach 229 Tagen wintersportlicher Abstinenz startet St. Anton am Arlberg amerikanisch-musikalisch und mit einem großen Skitest in die Wintersaison 2013/2014. Drei Tage lang sorgt die Veranstaltung „Country meets Snow“ für Stimmung im Skigebiet, auf den Hütten und im Tal, während bei dem kostenlosen Ski- und Snowboardtest die neuesten Bretter unter die Lupe genommen werden. 

Perfekte Pistenbedingungen in St. Anton am Arlberg. (Foto: Josef Mallaun)
Perfekte Pistenbedingungen in St. Anton am Arlberg. (Foto: Josef Mallaun)

Ganz nach dem Motto „Country meets Snow“ geben sich in St. Anton am Arlberg vom 6. bis 8. Dezember Karohemden, Boots, Jeans und Cowboyhüte mit Skiern, Helmen und Outdoorkleidung ein Stelldichein. An der Talstation Galzigbahn können Gäste am Eröffnungswochenende die neuesten Bretter der Saison testen – bis zu 20 Marken und Hersteller sind hier vertreten. Mit der entsprechenden musikalischen Begleitung wird so manchem ein lautes „Yiiihaaa“ bei der ersten Abfahrt oder auf einem der Konzerte über die Lippen gehen. Countrybands, Konzerte, Linedance, Award Verleihung – das Programm rund um die Saisoneröffnung ist amerikanisch-tirolerisch.

Beliebter Treff für Wintersportler: St. Anton am Arlberg. (Foto: Josef Mallaun)
Beliebter Treff für Wintersportler: St. Anton am Arlberg. (Foto: Josef Mallaun)

Den Auftakt machen am Freitagabend die Wicked Wildcats im ARLBERG-well.com. Von 11 bis 15 Uhr spielen am Samstag die nominierten Bands für den Country Star Award 2013 am Galzig und am Gampen, während beinahe gleichzeitig in der WM-Halle im Tal um den „Irondance“ im Linedance getanzt wird. Der musikalische Höhepunkt des Wochenendes findet am Samstagabend mit der Verleihung des Country Star Awards sowie dem Auftritt von Marco Gottardi und seiner Silver Band statt. Der Schweizer ist in Europa ein gefeierter Country Star und wird an dem Abend auch die Preise überreichen. Weitere Informationen unter www.stantonamarlberg.com.