So schmeckt Katar: Großes Food Festival in Doha

Ein Streifzug durch die Küche von Katar bietet das International Food Festival in Doha.
Ein Streifzug durch die Küche von Katar bietet das International Food Festival in Doha.

Die kulinarische Bandbreite von Katar können Liebhaber feiner Küche zum nunmehr siebten Mal in Folge im Rahmen des Qatar International Food Festival im Park des Museums für Islamische Kunst in Doha kennen lernen. Vom 16. bis 22. März werden verschiedene lokale und internationale Spezialitäten an über 60 Esssenständen sowie kulturelle Erlebnisse rund um die Gastfreundschaft der Qataris vorgestellt.

Eine der luftiger Höhepunkte ist das "Dinner in the Sky" auf einem schwebenden Tisch.
Eine der luftiger Höhepunkte ist das „Dinner in the Sky“ auf einem schwebenden Tisch.

In diesem Jahr liegt der Fokus auf Aromen aus China, passend zum Jahr der chinesischen Kultur 2016 in Katar. Dabei werden Varianten der vielfältigen Küchen sowie traditionelle Unterhaltungselemente beider Nationen präsentiert.

Eine weitere Hauptattraktion in diesem Jahr wird ein „Food-Truck“ sein, der direkt am Strand von The Pearl auf Besucher wartet. Der Eintritt zum Festival ist frei; Kosten fallen nur für Getränke und Speisen an.

Wer möchte, lernt Tipps und Kniffe von renommierten Kochs kennen.
Wer möchte, lernt Tipps und Kniffe von renommierten Kochs kennen.

An den sechs Tagen des Festivals können Besucher neben den vielen Speiseangeboten auch an Kochshows bekannter Küchenchefs im „Qatar Airways Cooking Theater“ teilnehmen und die neuesten kulinarischen Trends kennen lernen.

Das umfangreiche Entertainmentprogramm bietet auch Unterhaltung für Familien, darunter spezielle Spielzonen für Kinder sowie Musikaufführungen von Jazz bis den zu traditionellen Klängen des arabischen Seiteninstruments Oud. D

Abgerundet wird das Food Festival mit einem breiten Unterhaltungsprogramm. (Fotos Qatar Tourism Authority)
Abgerundet wird das Food Festival mit einem breiten Unterhaltungsprogramm. (Fotos Qatar Tourism Authority)

Das aus den letzten Jahren bereits bekannte „Dinner in the sky“ wird auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Teilnehmer zum Drei-Gänge Menü in 40 Metern Höhe erwarten. Weitere Informationen unter www.qifoodfestival.com/en.