Von 14. Januar 2012 Mehr →

Mit Robotern auf Entdeckungsreise

Wie die Robotik schon heute unseren Alltag beeinflusst und auch in Zukunft unser Leben deutlich vereinfachen wird, sehen Besucher des Discovery Center Museums in Rockford im US-Bundesstaat Illinois ab dem 28. Januar 2012 in der neuen Ausstellung „Robots“. Verschiedene Charaktere aus dem gleichnamigen Film führen die Museumsgäste auf spielerische Art und Weise an das spannende, stetig wachsende Feld der Robotik heran: Wie programmiere ich einen Roboterarm, wie er aktuell in der Autoindustrie verwendet wird? Mit welchen technischen Hilfsmitteln erforschen Wissenschaftler die Weltmeere oder den Mars? Die Ausstellung begeistert Groß und Klein mit interaktiven Spielen vom vielfältigen Einfluss, den Roboter auf die unterschiedlichsten Bereiche unseres Lebens haben und liefert zudem einen kleinen Ausblick in die Technik von morgen.

„Robots“ ist nicht nur der Name der interaktiven Ausstellung des Discovery Center Museums, sondern auch eines Films der Blue Sky Studios, der 2005 in den deutschen Kinos zu sehen war. Das Museum, das mit spielerischen Aktionen seine Besucher immer wieder zum Mitmachen anregt, demonstriert nicht nur, wie die Robotik unseren Alltag erleichtert, sondern auch, wie der Animationsfilm seinerzeit produziert wurde.  Zudem haben Besucher die einmalige Gelegenheit, ihren eigenen „Wonderbot“ zu bauen, wie es Roboter Rodney im Film getan hat. „Robots“ ist nicht nur eine faszinierende Ausstellung, sondern ein wissenschaftliches Abenteuer, das weit über den Film hinausgeht – ein lehrreiches Vergnügen für die ganze Familie.

Die Ausstellung ist zu sehen bis 29. April 2012 im Discovery Center Museum in Rockford, Illinois. Öffnungszeiten sind montags bis samstags von 10 bis 17 Uhr und sonntags von 12 bis 17 Uhr. Mehr dazu unter www.discoverycentermuseum.org.

Weitere Informationen zu Rockford/Illinois beim Fremdenverkehrsbüro Rockford, Frankfurt am Main, Telefon 069-25538280, info@gorockford.de, www.gorockford.de (Deutsch), www.gorockford.com (Englisch).

Archiviert unter Amerika, Illinois, USA