Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 26. Juni 2014 Mehr →

Mauritius – Inselparadies mit sportlicher Seite

Windsurfer finden vor der Küste von Mauritius ideale Bedingungen.

Windsurfer finden vor der Küste von Mauritius ideale Bedingungen.

Palmen gesäumte Strände liegen vor türkisblauem Wasser, und am Horizont treffen die Wellen auf ein schützendes Korallenriff. Dabei eignet sich Mauritius keineswegs nur für den klassischen Strandurlaub! Sportler kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Sonnenanbeter auf der Suche nach Erholung. Ob Tauchen, Kayaking, Segeln, Windsurfen oder Kiten im und auf dem Wasser oder Wandern, Mountainbiken, Reiten und Golfen zu Lande – Urlauber auf der Suche nach Action und Abenteuer haben die Wahl.

Ob beim Joggen am Strand oder Marathon-Wettbewerb - auf Mauritius mangelt es für Laufsportenthusiasten nicht an Möglichkeiten.

Ob beim Joggen am Strand oder Marathon-Wettbewerb – auf Mauritius mangelt es für Laufsportenthusiasten nicht an Möglichkeiten.

Während die heißen Temperaturen zwischen November und Februar eher zu einem Cocktail am Pool verleiten mögen, eignet sich die Ganzjahresdestination insbesondere im mauritischen Winter zwischen Mai und Oktober für sportliche Aktivitäten. Wenn die Temperaturen in der regensicheren Zeit des Jahres zwischen 17 und 24 Grad pendeln, steht dem Aktivurlaub im Paradies nichts mehr im Wege. Neben den zahlreichen Möglichkeiten, sich im Alleingang im Wasser oder Land sportlich zu betätigen, finden im Jahresturnus auch unterschiedlichste Sportevents statt.

So steigt vom 29. Juni bis 5. Juli 2014 die Surfski Week Mauritius Ocean Classic, Dabei kommen Surf Ski Paddler aus aller Welt zum Mauritius Ocean Classic zusammen, um in ihren Kajaks gegeneinander anzutreten. Das bis zum 5. Juli andauernde Rennen einer hierzulande eher weniger bekannten Sportart ist Bestandteil der übergeordneten Ocean Paddler World Surf Ski Series.

Am 13. Juli 2014 findet auf Mauritius zum vierten Mal der sogenannte Dodo Trail statt. Das internationale Laufevent ist Teil der Indian Ocean Trail Tour und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Reaching New Heights“. Die Strecke, die über Berge und durch idyllische Landschaften führt, bringt Vielfalt und Schönheit der Insel zum Ausdruck. Je nach Fitnesslevel und Ambition können Teilnehmer sich für vier verschiedene Routen entscheiden, so zum Beispiel für den Xtreme Dodo Trail, der bei 50 Kilometern Länge mit die höchste Erhebung der Insel, den Black River, bezwingt. Für sportliche Familien eignet sich hingegen der 5 Kilometer lange Dodo Fun Run.

Ambitionierte Läufer aus aller Welt treffen sich am 20. Juli auf der Insel im Indischen Ozean, um an der fünften Ausgabe des Mauritius Marathons teilzunehmen. Die Sportler kommen in den Genuss einer ganz besonderen Laufatmosphäre, wenn sie die Panoramastrecke vom Le Morne Brabant Beach im Südwesten der Insel bis zum Strand von St. Félix zurücklegen. Sie passieren dabei zahlreiche Strände, authentische Küstendörfer und durch UNESCO geschützte Regionen. Paralell findet ein Halbmarathon statt, und auf Hobby-Läufer wartet eine zehn Kilometer lange Strecke.

Zusätzlich zu den bereits etablierten Läufen findet in diesem Juli ein neuer Marathon auf Mauritius statt: Besonders ehrgeizige Extrem-Läufer haben die Gelegenheit, die 120 Kilometer des Ultra-Trails „Trail 7 Colors“ zurückzulegen. Die äußerst abwechslungsreiche Route, deren Start und Ziel sich am Beachcomber Shandrani Resort & Spa befindet, führt an Küstengebieten und Zuckerrohrfeldern sowie an tropischen Wäldern, Naturreservaten und dem Gorges Nationalpark vorbei. Sportler können sich alternativ für den 42 Kilometer langen “Trail of the Parakeet” oder den 10 Kilometer langen “Trail Blower” anmelden.

Abseits sportlicher Wettbewerbe erweist sich der Indische Ozean rund um Mauritius auch als ideales Tauchrevier.

Abseits sportlicher Wettbewerbe erweist sich der Indische Ozean rund um Mauritius auch als ideales Tauchrevier.

Bereits zum 6. Mal findet im Jahr 2014 das Kiteival statt. Vom 26. Juli bis zum 2. August können all jene, die sich dem Kitesurfen verschrieben haben, Mauritius vom Wasser aus entdecken. Windabwärts wird in mehreren Etappen von unterschiedlichen Punkten der Insel aus gestartet. Am letzten Tag der Veranstaltung kommen lokale und internationale Teilnehmer zusammen, um sich in einem Freestyle-Event zu messen.

Auch wenn sich auf der Südhalbkugel allmählich wieder der Sommer ankündigt und die Temperaturen langsam, aber sicher ansteigen, mangelt es auf Mauritius nicht an Sportveranstaltungen. So folgen auf diverse Fahrrad- und Mountainbike-Events im September und Oktober unter anderem der Indian Ocean Triathlon (8. November 2014) und die Stand Up Paddle Challenge (18. bis 23. November 2014). Weitere Informationen zu Mauritius unter www.tourism-mauritius.mu.


Archiviert unter Afrika, Mauritius
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de