Von 24. Dezember 2019 Mehr →

Happy Xmas! Jersey-Kühe im Weihnachtsdress

Kühe

Becky Houzé und ihre weihnachtliche gekleideten Kühe.

Auf der Kanalinsel Jersey ist man seit Jahr und Tag überaus stolz auf seine Kühe. Und das zu Recht. Schließlich stehen die berühmten „Jersey Cows“ in der Verbrauchergunst dank ihrer exzellenten Milchqualität ganz weit oben. Letztere besticht unter anderem durch einen im Gegensatz zu anderen Rinderrassen deutlich höheren Eiweiß- und Kalziumanteil. Kein Wunder also, dass die Kühe der Kanalinsel auch international zu den besten Freiland-Rinderrassen gerechnet werden.

Die hohe Wertschätzung für das eigene Milchvieh hat Bäuerin Becky Houzé von der Lodge Farm jetzt jahreszeitlich entsprechend ganz charmant umgesetzt. Die Bäuerin und leidenschaftliche Instagramerin (@jerseycowgirl) entwarf für fünf ihrer „Mädels“, wie sie ihre Kühe nennt, übergroße Pullis in festivem Design, die Carol, Holly, Mary, Noelle und Mariah Dairy nun mit der notwendigen Noblesse durch die Adventszeit tragen.

Christmas Day Swim auf Jersey hat Tradition. Für den guten Zweck in die kühlen Fluten. – Fotos Visit Jersey

Deutlich weniger Stoff steht in der Regel jenen Akteuren zur Verfügung, die sich in der kommenden Woche beim traditionellen Christmas Swim am Weihnachtstag in großer Zahl in die Fluten des Ärmelkanals stürzen. Ein Happening, das an verschiedenen Orten der Insel stattfindet und dessen Erlöse gemeinnützigen Zwecken zugutekommt.  Weitere Informationen unter www.jersey.com.

Archiviert unter Europa, Jersey