Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 30. November 2014 Mehr →

Europäische Olympische Winter-Jugendspiele 2015 steigen in Liechtenstein und Vorarlberg

resized_680x381_origimage_585369

Bei den Europäischen Olympischen Winter-Jugendspielen wird in Liechtenstein der eine oder andere große Sprung auf Skibrettern zu sehen sein.

Die Europäischen Olympischen Winter-Jugendspiele locken vom 25. bis 30. Januar 2015  die europaweit besten Nachwuchsathleten nach Liechtenstein und Vorarlberg. Auf dem Programm stehen beim sportlichen Grossevent unter dem Motto „Rock the Alps“ die Sportarten Ski Alpin, Snowboard, Langlaufen, Skispringen, Biathlon, Nordische Kombination, Eishockey und Eiskunstlaufen. Nur die jeweils Besten ihrer Nation schaffen die Qualifikation. Für die rund 1000 jugendlichen Teilnehmer im Alter zwischen 15 und 18 Jahren aus 45 Nationen ist es die erste Stufe zu Olympia. Liechtenstein empfängt die Langläufer in Steg, die Skirennläufer messen sich im Slalom und Riesentorlauf in Malbun.

680x381_eyof-lie-plakatLiechtenstein hat mit der Austragung der Kleinstaaten-Spiele schon zwei Mal gezeigt, wie gut es gelingen kann, die Bevölkerung für ein Sportevent zu mobilisieren. „Wir wollen vorbildliche Gastgeber sein. Wir haben das schon bei den Kleinstaatenspielen 1999 und 2011 erlebt. Dieses Flair, diese positive Stimmung, die Anteilnahme unserer Bevölkerung – deswegen veranstalten wir die Jugendspiele. Wir wollen, dass sich der internationale Sport-Nachwuchs wohl fühlt“, betont LOC-Präsident Leo Kranz. „Und nachdem wir bis jetzt immer Gast an den EYOFs waren, es ist für uns auch ein wichtiges Zeichen, einmal selber Gastgeber zu sein und etwas an die Olympische Familie zurückzugeben.“

In Steg werden die Langlaufwettbewerbe über die Bühne gehen.

In Steg werden die Langlaufwettbewerbe der Europäischen Olympischen Winter-Jugendspiele über die Bühne gehen.

Während den Spielen dürfen Liechtensteiner und Vorarlberger Schulklassen im Rahmen der „School & Fan Challenge“ ihr Können im Ski Alpin, Langlauf, Skispringen, Eiskunstlaufen und Eishockey unter Beweis stellen. Sie treten auf den original EYOF-Wettkampfstätten gegeneinander an. Im Sinne der Inklusion wird in den Sportarten Ski Alpin und Langlauf ein Special Olympic Sportler ins Team eingebunden. Insgesamt sind 1464 Schülerinnen und Schüler aus Liechtenstein und Vorarlberg in verschiedenen Funktionen in die Organisation mit eingebunden.

Klein, aber fein: Das Liechtensteiner Skigebier in Malbun.

Klein, aber fein: Das Liechtensteiner Skigebier in Malbun.

An diesem Olympischen Jugendevent wird Liechtenstein mit Jessica Hilzinger und Silvan Marxer (Ski Alpin) sowie Anna Frommelt und Larissa Sele (Ski Nordisch) vertreten sein. Noch nie hat Liechtenstein an solchen Spielen eine Medaille gewonnen. Gerade im alpinen Bereich sind die Chancen darauf aber nicht unmöglich. LOC-Präsident Leo Kranz: „Die Athleten haben sich hohe Ziele gesetzt. Der LOC übt keinen Druck auf die Sportler aus. Ziel ist es, dass sie ihre Bestleistungen abrufen und Erfahrungen für spätere internationale Grossanlässe sammeln.“ Er ist überzeugt, dass solche Spiele den jungen Sportlern viel bringen. „Die Vorbildwirkung von Athleten wie Tina Weirather ist präsent. Im Jahr 2005 bei den EYOF feierte sie ihren ersten Auftritt auf der internationalen Bühne.“

Das Sportprogramm in Liechtenstein

Montag, 26. Januar 2015:

  • Langlauf: 10 km Klassisch Herren, 10.00 Uhr in Steg
  • 7,5 km Klassisch Damen, 12.30 Uhr in Steg
  • Ski Alpin:  Riesenslalom Herren, 10.00 und 13.00 Uhr in Malbun
Maskottchen Alpi wirbt für die Europäischen Olympischen Winter-Jugendspiele.

Maskottchen Alpi wirbt für die Europäischen Olympischen Winter-Jugendspiele.

Dienstag, 27. Januar 2015:

  • Ski Alpin:  Riesenslalom Damen, 10.00 und 13.00 Uhr Malbun

Mittwoch, 28. Januar 2015:

  • Ski Alpin:  Slalom Herren, 10.00 und 13.00 Uhr Malbun
  • Langlauf: 7,5 km freie Technik Herren, 10.30 Uhr in Steg
  • 5 km freie Technik Damen, 12.30 Uhr in Steg

Donnerstag, 29. Januar 2015:

  • Ski Alpin: Slalom Damen, 10.00 und 13.00 Uhr in Malbun
  • Langlauf: Sprint Klassik Technik Damen und Herren, 10.30 Uhr Steg

Freitag, 30. Januar 2015 :

  • Langlauf: Mixed Relay 4 x 5 km (M/F), 10.30 Uhr Steg

Weitere Informationen unter www.eyof2015.org


Archiviert unter Europa, Liechtenstein
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de