Dinosaurier erwachen in Queensland zum Leben

Dinosaurier haben Einzug in das Museum of Tropical Queensland gehalten.

Gigantische Dinosaurier werden jetzt im Museum of Tropical Queensland im australischen Townsville wieder zum Leben erweckt. Bis zum 9. Juli ist die umfangreiche Ausstellung „Dinosaur Discovery: Lost Creatures of the Cretaceous“ zu sehen. Das wahrheitsgetreue Aussehen, die Geräusche und Bewegungen der Giganten werden durch wissenschaftliche Spezifikationen eingefangen, um den Besuchern einen authentischen Einblick auf die außergewöhnlichen Kreaturen zu ermöglichen. Insgesamt können 20 animierte Urzeitriesen in Originalgröße bestaunt werden.

Dinosaurier
Allein die schiere Größe der ausgestorbenen Spezies ist beeindruckend.

Dinosaurier gehören zu der Gruppe Reptilien, die vor etwa 235 Millionen Jahren bis zur Kreide-Tertiär-Grenze vor etwa 65 Millionen Jahren die festländischen Ökosysteme dominierten. Ungefähr 700 verschiedene Arten  sind den Wissenschaftlern bekannt.

Dinosaurier
Die gigantischen Urzeitriesen begeistern Groß und Klein gleichermaßen. (Fotos SB Creative Co)

Der Eintrittspreis liegt bei umgerechnet 10 Euro (Erwachsene) sowie ermäßigt bei 7 Euro. Geöffnet hat das Museum  täglich von 9.30 bis 17 Uhr. Weitere Informationen unter www.mtq.qm.qld.gov.au.