Blumenkorso im ostbelgischen Hergenrath

Im Dreiländereck Belgien, Deutschland, Niederlande steigt am Sonntag, 21. August, wieder eine farbenprächtige Veranstaltung, die nicht nur bei Blumenfreunden die Herzen höher schlagen lässt. Bereits zum 29. Mal rollt ab 15 Uhr der 1954 ins Leben gerufene Blumenkorso durch Hergenrath. Und auch in diesem Jahr werden wieder tausende Besucher erwartet, um sich von den mit mehr als eine Million frischen Blumen geschmückten Prunkwagen verzaubern zu lassen. Neben dem Blumenkorso wird den Besuchern ein interessantes Rahmenprogramm angeboten. Bereits um 10 Uhr beginnen ein Trödelmarkt und eine Kleintierzuchtausstellung, in der Corsostraße. Um 12 und um 13 Uhr startet dann jeweils eine Trikes-Rundfahrt mir etwa 50 Fahrzeuge. Nach dem dreistündigen Blumenkorso mit insgesamt 25 Mottowagen, Fuß- und Musikgruppen werden die großartigen Blumenwagen an der Kirche und dem Kulturheim ausgestellt. Diese Ausstellung wird zudem auch am Montag,  22. August, ab 9 Uhr geöffnet sein. Weitere Informationen unter www.blumenkorso.be beziehungsweise direkt beim Verkehrsamt der Ostkantone unter www.ostbelgien.be.


{google_map}Hergenrath{/google_map}

Mortimer

Seit 2011 berichtet das Mortimer Reisemagazin tagtäglich in Wort, Bild und teilweise mit Videos aus der Welt des Reisens. Mehr als 8.000 Beiträge über Destinationen aus allen Teilen der Erde stehen für Interessierte mittlerweile kostenfei bereit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen