Aspen – Kunst auf der Piste, im Ort und im Museum

Man skiing, Aspen, Colorado.Für Kunstliebhaber und Sammler bietet der Wintersportort Aspen im US-Bundesstaat Colorado eine Fundgrube an Galerien und Boutiquen. Gleich, ob das Interesse auf modernen Skulpturen, zeitgenössischen Bildern oder einfach nur auf interessanten Gesprächen über Kunst beruht – Aspen bedient anspruchsvolle Kunstgeschmäcker. Das traumhafte Skigebiet präsentiert Kunstliebhabern beispielsweise mit „The Aspen Series“ eine dauerhaft stattfindende Ausstellung mit Werken von Walter Niedermayr, einem der bedeutendsten Fotografen seiner Generation. Mit einer eigenen Oper und kreativen Festivals wie dem „7908 Aspen Songwriter Festival“ oder dem „Aspen Laff Festival“ lockt der legendäre Wintersportort auch Interessierte abseits der Pisten.

Mit über 20 Galerien und Ausstellungen und sogar einer eigenen Oper und einem eigenen Kunstmuseum ist der alte Silberminenort besonders bei kunst- und kulturinteressierten Gästen beliebt. Auch Kunstschaffende ziehen sich in die charmante Kleinstadt zurück, um die surreale Atmosphäre der Rocky Mountains zu erleben und in ihren Werken darzustellen – so auch der Südtiroler Walter Niedermayr. Kennzeichnend für seine Fotografien sind alpine Landschaften mit zurückgezogener Farbdichte. Die unermesslichen Weiten der verschneiten Berglandschaft in Aspen hat er aus verschiedenen Blickwinkeln aufgenommen. Besucher entdecken Niedermayrs Fotografien nicht nur an offiziellen Plätzen im Ort, sondern auch in den Restaurants am Berg, wie beispielsweise im Sundeck Restaurant am Aspen Mountain.

Gallerien_in_Aspen, Foto Aspen Snowmass kleinMitte Januar zieren anlässlich des legendären Wintersköl Festes Eisskulpturen die Shoppingmeilen Aspens. Zum Finale bewertet das Publikum die Arbeit der Künstler. Mitten in der Shoppingmeile Aspens treffen so Kunst und Mode aufeinander – Eine aufregende Kombination, die in der McKenzie Tribe and Gallery zur Perfektion findet. Stylische Kleidung für Männer hängt neben moderner Kunst, die ebenso bunt und facettenreich ist wie die Kleidung selbst. Eine weitere Bereicherung für die Aspener Kunstszene ist die Vickers Gallery, in der es zeitgenössische Werke verschiedener Künstler zu sehen gibt. Eine ausgewählte Sammlung präsentiert auch die Aspen Art Gallery. Alle Werke folgen einer innovativen, facettenreichen und zukunftsweisenden Richtung.

Einen schönen Überblick über das kulturelle Geschehen liefert das auf zeitgenössische Kunst spezialisierte Aspen Art Museum. Für seine herausragenden Ausstellungen ist es international angesehen. In einer seit 2004 bestehenden Zusammenarbeit wählen das Museum und die Aspen Skiing Company alljährlich einen Künstler aus, dessen Motive auf den in limitierter Auflage erscheinenden Lifttickets der jeweils aktuellen Saison abgebildet werden. In diesem Jahr fiel die Wahl auf den Engländer David Shrigley, bekann für seine cartoonartigen Schwarzweiß-Zeichnungen.

Shopping in Aspen, Foto Aspen Snowmass kleinIm Winter 2012/13 ziert ein eigens von dem in Los Angeles beheimateten DJ, Musiker und bildenden Künstler Dave Muller angefertigtes Wandgemälde samt Soundtrack das neue Elk Camp Restaurant am Snowmass Mountain. Der Soundtrack besteht aus einer extrem langen Playlist, die ein Jahr lang nonstop abgespielt wird, ohne dass sich dabei ein einziger Song wiederholt.

Neben dem Aspen Filmfest, das bereits im September über die Bühne geht, locken vor allem die Aspen Film Academy Screenings von 20. Dezember 2012 bis 1. Januar 2013 Cineasten nach Aspen. Hier werden 20 Oscar-verdächtige neue Streifen gezeigt, die ansonsten nur in New York oder Los Angeles laufen.

Seit den goldenen Zeiten als Silberminenstadt findet sich hier eine eigene Oper. Vom 21. bis zum 23. Februar 2013 präsentiert das Wheeler Opera House das Aspen Laff Festival, bei dem Newcomer mit Standup-Comedy und Improvisationstheatern vier Tage lang für angespannte Lachmuskeln sorgen.

Von 20. bis 24. März 2013 zieht es zudem junge Songwriter erneut zum 7908 Aspen Songwriter Festival ins Wheeler Opera House. Das kleine, aber feine Festival ist insbesondere für seine intime Atmosphäre bekannt. Künstler performen dabei selbst geschriebene Lieder direkt vor ihren Fans – Musikgenuss vom Feinsten ist garantiert! Weitere Informationen unter www.aspensnowmass.com.

Karsten-Thilo Raab

Karsten-Thilo Raab

berichtet seit mehr als drei Jahrzehnten für eine Vielzahl von Zeitungen und Magazinen über Reiseziele weltweit. Zudem hat er sich einen Namen als Autor von mehr als 120 Reise-, Wander- und Radführern sowie Bildbänden gemacht.