Raus aus der Schale! Galway Oyster Festival

Mächtig in Schale schmeißt sich Galway anlässlich des jährlichen Oyster Festivals.
Mächtig in Schale schmeißt sich Galway anlässlich des jährlichen Oyster Festivals.

Es ist ein Fest, das sich kaum ein Bewohner von Galway entgehen lässt. Die ganze Stadtim Westen Irlands ist auf den Beinen, wenn am 26. September die im letzten Jahr zur Austernperle gekürte Schönheitskönigin dem Bürgermeister der Stadt zur Eröffnungsfeier die erste frische Auster der Saison kredenzt. Das ist schon seit 1954 Brauch und wird auch nicht vergehen. Meeresfrüchte und Austern gehören zum Leben an der wilden Atlantikküste und sind immer ein Volksfest wert. Reisende erspüren die geschäftige, quirlige Atmosphäre in der musikalischsten Stadt Irlands sofort.

Perfekter Genuss: Ein frisch gezapftes Guinness zusammen mit einer fangfrischen Auster.
Perfekter Genuss: Ein frisch gezapftes Guinness zusammen mit einer fangfrischen Auster.

Für drei Tage herrscht eine Art Ausnahmezustand des Genusses an allen Ecken. In Pubs und Restaurants wird geschlürft und Guinness gezapft, was das Zeug hält. Denn weniger mit Champagner als mit dem Black Stuff werden die Austern heruntergespült. Überall in den Straßen gibt es Kochshows und Livemusik. Und auf dem Festplatz Spanish Arch geht es zur nationalen und dann internationalen Weltmeisterschaft im Wettknacken und Wettschlürfen der Austern am 26. und 27. September.

Galways Küchenchefs stehen schon in den Startlöchern für das große Austern-Festival.
Galways Küchenchefs stehen schon in den Startlöchern für das große Austern-Festival.

Das Highlight des Wochenendes ist eine Mardi-Gras Maskerade, die durch die Kopfsteingassen der Altstadt tanzt. Es sind nicht die Kostbarkeiten des Meeres allein, sondern auch diese ausgelassene Atmosphäre, die rund 20.000 Besucher aus aller Welt anzieht. Denn auch über das Oyster Festival hinaus lassen sich so viele Eindrücke im pulsierenden Galway sammeln und führen die Wege immer zum Atlantik auf den Wild Atlantic Way, die längste ausgewiesene Küstenstraße der Welt. Galway liegt ungefähr auf der Hälfte der Strecke zwischen dem Norden und Süden der grünen Insel. Weitere Informationen unter www.galwayoysterfest.com.

Buchtipp: Ulrike Katrin Peters, Karsten-Thilo Raab: Oh, diese Iren, Conrad Stein Verlag, ISBN 978-3-86686-804-5. Das Buch ist im Buchhandel oder direkt beim Conrad Stein Verlag erhältlich.

Karsten-Thilo Raab: Irland und Nordirland, Morstadt Verlag, ISBN 978-3-88571-325-8. Erhältlich ist der Titel unter www.morstadt-verlag.de oder im Buchhandel.