Von 4. Oktober 2019 Mehr →

Neuer Premiumweg an Deutscher Märchenstraße

Märchenstraße

Der neue Wanderweg an der Deutschen Märchenstraße umschließt auch das Hugenottenhaus St. Ottiliien. – Foto Susanne Pfingst

Pünktlich zum Wanderherbst eröffnete der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land seinen neuen Premiumwanderweg P22 in St. Ottilien. Das idyllische Örtchen liegt direkt an der Deutschen Märchenstraße – zwischen Kassel, ihrer Hauptstadt, und Hessisch Lichtenau, dem Tor zum Frau Holle-Land. Schon die Brüder Grimm machten sich zu ihrer Zeit auf den Weg, die Sagenorte rund um Kassel zu erkunden und nannten die Region ihre Heimat. Der neue Premiumweg erschließt nun sowohl geschichtsträchtige Orte, wie die „Sancta Ottilia“ in der einstigen Hugenottensiedlung und den St. Ottilien-Berg, als auch die wunderbare Natur der Söhre. Infotafeln geben dort jeweils Auskunft über die spannenden Hintergründe.

Auf dem abwechslungsreichen 11,5 Kilometer langen Weg können die Besucher immer wieder neue Fernsichten auf den Hohen Meißner, den Hausberg der Frau Holle und höchsten Berg der GrimmHeimat NordHessen, genießen. Die Route führt durch offene Feldflur und ausgedehnte Waldabschnitte entlang des Naturschutz- und FFH-Gebietes „Heubruchwiesen“. Nicht zuletzt lädt die Natur der Söhre mit ihrem Wasserreichtum immer wieder zu einer kleinen Abkühlung an einem der zahlreichen rauschenden Bäche ein.

Mit dem neuen Weg erweiterte der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land sein Wanderwegenetz auf nun insgesamt 24 Premiumwanderwege. Diese Wege sind qualitätsgeprüft und wurden vom Deutschen Wanderinstitut zertifiziert. Sie bieten Wandervergnügen entlang von Pfaden mit weiten Ausblicken. Außerdem führen sie durch eine atemberaubende Landschaft mit abwechslungsreicher Geologie und artenreicher Flora und Fauna. Bei allen Premiumwegen handelt es sich um Rundtouren, die jeweils gut über einen Wanderparkplatz als Start- und Endepunkt erreicht werden können. Zusätzlich können sie nach Belieben verkürzt oder verlängert werden. Weitere Infos unter www.naturparkfrauholle.land/premiumwege.

Archiviert unter Europa, Deutschland, Hessen