Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 3. Februar 2018 Mehr →

Marokko auf eigene Faust entdecken

MarokkoWie viele Kinostreifen bereits in Marokko gedreht wurden, vermögen wohl nur echte Experten einzuschätzen. Fakt ist, mit seinen traumhaften Landschaften zwischen Arlantik und Atlas-Gebirge und faszinierenden Städten wie Marrakesch, Casablanca, Tanger, Adadir oder Fés dient das Land im Nordwesten Afrikas nicht von ungefähr immer wieder als Traumkulisse der Filmemacher. Aber auch Sonnenhungerige, Badefreunde und Abentuerer kommen hier voll auf ihre Kosten.

Ob Meer oder Wüste, ob Gebirge oder quirliger Souk – Marokko ist ein Land der Gegensätze, aber auch ein Land voller faszinierender Eindrücke. Ein Land, das so groß und vielfältig ist, dass für den Reisenden schlicht die Qual der Wahl besteht. Genau hier dient der Lonely Planet Reiseführer Marokko als perfekte Entscheidungshilfe. Das mittlerweile in fünften aktualisierter und erweiterterten Fassung erschienene Handbuch ist gespickt mit praktischen Tipps von A wie Anreise bis Z wie Zollbestimmungen. Auf 556 Seiten, die durchaus üpiiger hätten bebildert sein können, werden Land und Leute, Sitten und Gebräuche, aber auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Nicht fehlen dürfen dabei Übernachtsungs- und Restauranttipps für jeden Geldbeutel.

Angereichert wird das ebenso informative wie nützliche Kompendium durch ausgearbeitete Tour-Empfehlungen sowie zahlreiche persönliche Tipps und Empfehlungen des Autorenteams um Jessica Leer, Brett Attkinson, Paul Clammer, Virginia Maxwell, Lorna Parkes und Regis St. Louis.

Erhältlich ist der Lonely Planet Reiseführer Marokko (ISBN-13: 978-3829745697) von Jessica Leer, Brett Attkinson, Paul Clammer, Virginia Maxwell, Lorna Parkes und Regis St. Louis für 24,99 Euro im Buchhandel oder direkt bei Lonely Planet.

Archiviert unter Afrika, Buch & Co, Marokko