Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 7. September 2019 Mehr →

Emo Court House – ein neoklassisches Prachtstück

Emo Court

Emo Court House gilt als ein neoklassisches Meisterwerk inmitten der irischen Grafschaft Laois.

Was vor 200 Jahren ein verschlossenes Areal nur für die höchsten Stände der altirischen Gesellschaft war, ist heute zum öffentlichen Raum geworden. Emo Court House , ein Prachtstück der neoklassischen Periode, erscheint wie ein Denkmal in der herrlichen Waldlandschaft von County Laois und übt große Faszination aus. Das Herrenhaus war der Sitz der Earls von Portarlington bis es 1920 an den irischen Staat verkauft wurde.

Der weitläufige Park ist nicht ohne besonderen Reiz.

Signifikant ist seine elegante Kuppel, die wie eine Sternwarte in den Himmel ragt. Großartig sind seine Gesellschaftsräume, bestehend aus einer Flucht von Marmorsäulen und ornamentierten Deckengewölben, die das Innere des Bauwerks gänzlich vom einen zum anderen Ende durchlaufen. Eine 50-minütige Führung vermittelt Details der sagenhaften Architektur und einen Streifzug durch die bewegte Geschichte Irlands.

Faszinierender Schlosspark

Ohne Frage weiß Emo Court nicht nur Architekturliebhaber zu begeistern.

Noch sagenhafter sind die anliegenden Gärten und ein riesiger Schlosspark mit 1000 verschiedenen Arten von Bäumen aus buchstäblich aller Herren Länder. Ein Weintreibhaus und eine Baumschule alter Klasse erstaunen genauso wie ganze Lichtungen aus Azaleen, Rhododendren und Kamelien. Und das alles in Irlands herzlicher Mitte , eingebettet zwischen dem Wild Atlantic Way an der Westküste und Irlands historischen Osten.

In den Gärten des Prachtbau ist viel Raum für Träume. – Fotos Tourism Ireland

Emo Court hat nach seiner Restaurierung ein hohes Potenzial zum Besuchermagneten zu werden. Schnell noch hin im Herbst, wenn es ruhig ist und sich das alte Irland im leuchtenden Altweibersommer zeigt. Das nette Café im Nebengebäude gilt als Geheimtipp für kulinarische Genüsse. Weitere Informationen unter http://emocourt.ie.

Archiviert unter Europa, Irland