Von 25. September 2017 Mehr →

Småland auf den Spuren von Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga

Småland

Bis zu 50 Theatervorstellungen an verschiedenen, liebevoll nachgebildeten Schauplätzen täglich lassen Astrid Lindgrens Geschichten in Småland Wirklichkeit werden. (Foto Astrid Lindgrens Värld)

Das schwedische Småland, die Heimat von Astrid Lindgren und ihrer Kinderbuchhelden, präsentiert sich genau so, wie man es aus den Büchern und Filmen kennt: rote Holzhäuser, Wälder und Wiesen. Michel von Lönnebergas Katthult, das Dorf Bullerbü und das idyllische Städtchen Vimmerby, all das findet man hier – in echt.

Absolutes Highlight für Groß und Klein ist der Themenpark Astrid Lindgrens Welt, Schwedens größtes Freilichttheater.Vom 28. Oktober bis 5. November steigt dort der traditionelle Jahrmarkt, ein rustikaler småländischer Markt, wie man ihn von Michel aus Lönneberga kennt. Eine Vielzahl an Kunsthandwerker – und Bauernständen bieten ihre Waren sowie lokale Delikatessen feil und demonstrieren, wie sie diese herstellen: Etwa bei der Glasbläserei oder dem Eisskulpturenschnitzer. Während Erwachsene in Nostalgie schwelgen, freuen sich Kinder über Begegnungen mit Pippi, Michel, Rasmus und Paradies-Oskar, spielen in der Krachmacherstraße oder verstecken sich in Michels Tischlerschuppen.

Auf dem Hof Katthult wohnt Astrid Lindgrens berühmtester Lausbub. (Foto Vimmerby Turistbyrå)

Ein besonderer Tagesausklang sind die Abendvorstellungen vom 28. bis 31. Oktober: Wenn sich der Abend langsam über den Hof Katthult legt, dann öffnet das Restaurant Stadmästargården seine Türen für ein Abendessen mit Familie Svensson. Bei traditionellen Gerichten wie Fleischklöße mit Preiselbeerkompott, Eierpfannkuchen und småländische Isterband-Wurst mit vortrefflichem Kartoffelpüree werden gemeinsam Lieder gesungen und Familie Svensson erzählt Geschichten von frechen Michel und dem Leben auf Katthult. Weitere Informationen unter www.visitsmaland.se.

Archiviert unter Europa, Schweden
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de