Von 15. September 2015 Mehr →

Shanghai feiert sich 20 Tage lang im großen Stil

Die bunten Mottowagen beim Touristenfest in Shanghai erinnern an den Karneval. (Fotos: Shanghai Municipal Tourism)

Die bunten Mottowagen beim Tourismusfest in Shanghai erinnern an den Karneval. (Fotos: Shanghai Municipal Tourism)

Noch bis zum 6. Oktober 2015 feiert die chinesische Millionenmetropole Shanghai sich und ihre Besucher im Rahmen des traditionellen Tourismusfestes. Eingeläutet wurde das Spektakel mit einer bunten und fröhlichen Parade mit Mottowagen, Tanz- und Musikgruppen entlang der Huaihai-Straße, an der sich Darsteller aus 19 Nationen beteiligten. Wobei erstmals auch Teilnehmer aus Tschechien, Dänemark und Lettland zu den Mitwirkenden gehörten.

Auch Studierende aus Los Angles zeigen beim Shanghai Touristenfest die eine oder andere Tanzeinlage.

Auch Studierende aus Los Angles zeigen beim Shanghai Tourismusfest die eine oder andere Tanzeinlage.

Dieses Jahr findet das Tourismusfest unter dem Motto „Die maritime Seidenstraße – Umzugswagen und Paraden entlang der Seidenstraße zeigen die Seidenstraße von heute“ statt und ist an der nationalen Strategie „Ein Gürtel und eine Straße“ ausgerichtet. Während des mehr als 20 Tage dauernden Fests finden an unterschiedlichen Tagen verschiedene Feiern statt, darunter Besichtigungen, Verkostungs- und Freizeitveranstaltungen.

Erstmals sind auch Tänzer aus Lettland in der chinesischen Metropole dabei.

Erstmals sind auch Tänzer aus Lettland in der chinesischen Metropole dabei.

Dieses Jahr findet das Shanghai Tourismusfest bereits zum 26. Mal in Folge statt. Neben bekannten Angeboten wie ddem Grand Prix, der Pujiang Bootsparade und dem internationalen Musik- und Feuerwerkfest geht es dieses Jahr auch um Innovation. So soll im Rahmen des Kooperationsforums für die Tourismusbranche in den Wirtschaftszonen entlang des Yangtse-Flusses die regionenübergreifende Tourismuskooperation gefördert werden. Neun Provinzen und zwei selbstregierende Kommunen entlang des Yangtse-Flusses kommen dabei zusammen.

Mottowagen und Tanzeinlagen sorgen für beste Unterhaltung unter freiem Himmel.

Mottowagen und Tanzeinlagen sorgen für beste Unterhaltung unter freiem Himmel.

Mit dem neuen Programm „Mini-Tour in Schanghai“ soll die Alltagsroutine der Einwohner Shanghais vielfältiger gemacht werden. Für die vielen Besucher der Stadt ist es eine Attraktion. So wurde beispielsweise das Angebot im Bezirk Jing’an um die Qipao (Cheongsam) Fashion-Show erweitert. Bei dieser 100 Jahre alten Veranstaltung entlang des Bund kann man die Schönheit des traditionellen chinesischen Qipao-Kleids bewundern durch Vorführungen der Qipao-Kultur und der Kultur Shanghais. Weitere Informationen hier (ots)


Archiviert unter Asien, China