Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 20. August 2019 Mehr →

Neuer Wanderweg an der dänischen Jammerbucht

Jammerbucht

Neuer, elf Kilometer langer Premium-Wanderweg „Tranum-Fosdal“ an der dänischen Jammerbucht mit Panoramablicken auf Nordsee und Limfjord.

Dänemark hat einen neuen, vom Deutschen Wanderinstitut zertifizierten Premium-Wanderweg. Die Route Tranum-Fosdal liegt an der Jammerbucht in Nordjütland an der dänischen Nordsee. Die Route ist durchgehend beschildert und führt über elf Kilometer durch die kontrastreiche Natur der Westküste mit Hügeln, Wäldern, Heide und Dünen. Unterwegs haben Wanderer atemberaubende Ausblicke auf den Limfjord einer- und die Nordsee andererseits. Höchster Punkt der fast ausschließlich über Naturwege verlaufenden Rundtour ist der „Berg“ Bavnehøj mit 83 Metern über dem Meeresspiegel. Einen Kontrast dazu bildet der Streckenverlauf durch die eingeschnittenen Täler Fosdalen und Langdalen. Zu den schönsten Passagen der Route zählt darüber hinaus der Höhenverlauf entlang der unter Naturschutz stehenden Steilküste Lien.

Die Route Tranum-Fosdal eröffnet immer wieder auch wunderbare An- und Aussichten.

Der familienfreundliche Wanderweg Tranum-Fosdal kann je nach Kondition und Zeit auf knapp drei, sechs, sieben oder zehn Kilometer verkürzt werden. Alle Abkürzungen sind ebenfalls markiert. Wer die ganze Route Tranum-Fosdal erwandern möchte, benötigt dafür rund drei bis vier Stunden. Flache Teilstücke wechseln dabei mit Steigungen sowie einigen Treppen ab. Startpunkt des Premiums-Wanderwegs Tranum-Fosdal ist der Naturspielplatz Tranum am Strandvejen 37. Angelegt wurde der Premium-Rundweg Tranum–Fosdal von der Kommune Jammerbucht, der lokalen Verwaltung in Tranum sowie der zuständigen Naturbehörde der Region Thy.

Die Route Tranum-Fosdal führt auch durch beschattete Waldstücke. – Fotos Visit Jammerbugten

Der neue Premium-Wanderweg Tranum-Fosdal wurde vom Deutschen Wanderinstitut nach 34 Kriterien zertifiziert und erhielt 79 Punkte. Erster dänischer Wanderweg mit der begehrten Auszeichnung war 2017 die zehn Kilometer lange Panoramaroute am Mariagerfjord in Ostjütland. Weitere Premium-Wanderwege im kleinen Königreich sind der Wanderweg durch die Hügel der Rebild Bakker südlich von Aalborg (elf Kilometer) sowie der Weg durch die Natur der HusbyKlitplantage bei Ulfborg in Westjütland (15 Kilometer). Weitere Informationen unter www.visitjammerbugten.de und unter www.visitdenmark.de.

Archiviert unter Europa, Dänemark