Neuer Reiseführer: „100 Orte in den Ardennen“

Der Autor und Ardennen-Kenner Rolf Minderjahn will Lust machen auf ein unentdecktes, ja unterschätztes Reiseziel. Er beschreibt 100 Orte in den Ardennen, die einen Besuch, einen Ausflug und eine Reise wert sind. Ein Großteil dieser Orte liegt in der Wallonie, im Maastal und in den belgischen Ardennen, die vor allem von Nordrhein-Westfalen aus ein perfektes Naherholungsgebiet sind.

Die Lektüre garantiert viele Entdeckungen, die als Inspiration für einen Kurztrip dienen können: von Dornröschenschloss und Falkenfelsen bis zu keltischen Menhiren, von der weltgrößten Sammlung an Weißblechdosen bis zu einem Skywalk, von alten Dampfloks bis zu mächtigen Festungen. Jede Empfehlung des Autors – darunter mancher Geheimtipp – ist auf einer Doppelseite beschrieben –  so lassen sich die Insidertipps auch häppchenweise genießen.

Von Rolf Minderjahn liegen schon Reisebücher über die Städte Lüttich, Mons und Eupen sowie über Märkte in Belgien vor, die ebenfalls im Grenz-Echo Verlag erschienen sind.

Erhältlich ist 100 Orte in den Ardennen (ISBN 978-3-86712-141-5) von Rolf Minderjahn für 15 Euro oder direkt beim Grenz-Echo Verlag.

Karsten-Thilo Raab

Karsten-Thilo Raab

berichtet seit mehr als drei Jahrzehnten für eine Vielzahl von Zeitungen und Magazinen über Reiseziele weltweit. Zudem hat er sich einen Namen als Autor von mehr als 120 Reise-, Wander- und Radführern sowie Bildbänden gemacht.